WAND WURDE MIT ÖLFARBE GESTRICHEN ,DAUF TAPEZIEREN?

4 Antworten

Habe einfach Haftgrund aus dem Bauhaus drübergestrichen. Die Rauhfasertapete hält jetzt mit normalem Tapetenkleister seit ungefähr 13 Jahren.

Auf gar keinen Fall! Die Ölfarbe muss ab. Die Wand kann nicht mehr atmen. Dass Dir die Tapete eines Tages runter kommt, ist nur ein Problem. Du ziehst Dir Feuchtigkeit in die Wand. Das ist das größere Übel!

Wände müssen diffundieren(atmen) können, das ist in diesem Fall nicht gegeben...runter mit dem Zeug! Sonst ist Schimmelbildung vorprogrammiert.

warum schreist du hier so rum, wir sind nicht taub!

logischerweise wird tapetenleim und makulatur ö.ä. nicht gut auf der ölfarbe halten.

selbst wenn du sie anrauhst.

wenn doch wird die wohnung schimmelig, du wirst wohl die wände abwaschen müssen.

Was möchtest Du wissen?