Wand mit seidenlatex streichen?

4 Antworten

Ich kann dir nur dringend abraten, Latexfarbe zu benutzen.

Zum Einen kann die Wand dann nicht mehr "atmen", zum Anderen hast du ein ganz massives Problem, wenn die Latexfarbe wieder runter muss bzw. wenn du die Wand erneut streichen willst.

Wenn es Dispersion ist was du mit normaler Wandfarbe meinst, ist es kein Problem. Bedenke aber, dass Latex nicht Atmungsaktiv ist und die Wand schwitzen könnte.

Ja Latex ist ein Problem - und zwar für denjenigen, der später mal die Tapete herunter reißen will um neu zu tapezieren.

An meine Holzwand 

0

Es ist kein Problem, normale Wandfarbe mit Latexfarbe zu überstreichen.

Was möchtest Du wissen?