Viele Krankenhäuser (meistens Unikliniken) haben eine Abteilung für Kieferchirurgie.

Dort machen sie meistens auch Zahnbehandlung in Vollnarkose.

Damit du dort behandelt werden kannst benötigt Du wahrscheinlich ein Attest von einem Psychologen über eine Oralophobie und eine Überweisung von einem niedergelassenen Kieferchirugen.

...zur Antwort

Vermutlich suchen sich diese gestörten Attentäter immer VIPs aus die schlecht vor Angriffen geschützt sind.

Und das Frau Merkel alleine einkaufen geht glaube ich nicht. Ich wette die ganze Gegend ist mit so vielen Kameras gespickt das jede Tatvorbereitung schon im Keim erstickt werden kann.

Dann noch ein paar getarnte Personenschützer im näheren Umfeld und schon wird nach Außen der gewünschte Eindruck erweckt.

...zur Antwort

Warum gehst Du nicht zum Arzt und lässt dich krank schreiben?

...zur Antwort

Wenn man unter Linux mit DD drüber geht oder eine dban Boot-CD benutzt dann ist alles für immer weg. Da hilft auch kein Rettungs-Tool mehr.

Wenn nur unter Windows schnell formatiert wurde, dann können Spezialisten in Abhängigkeit der Speichertechnologie die Daten sicher wieder herstellen.

...zur Antwort

Ich bin mit meiner Freundin jetzt über 8 Jahre zusammen und ich denke wir bleiben auch ohne Trauschein zusammen bis das der Tod uns scheidet.

...zur Antwort

Kratzer auf der Brille schlimm?

Hi, ich ein Problem und zwar hab ich seit längerem einige nervige Kratzer auf der Brille, die beim hinsehen im dunklen und auf Monitoren hin und wieder Lichtpunkte oder Schlieren bilden.

Ich hab die Brille 2015 von MisterSpex gekauft und es war auch ne recht teure, also mit Gläsern 195€. Damals hatte ich halt auch noch mehr Geld und so, weswegen ich mir ne deutlich günstigere Brille kaufen müsste, die Frage is halt kann ich auch die Brille noch weiterverwenden mal abgesehen davon dass es im dunkeln schon sehr nervig ist, Kopfschmerzen oder ähnliches habe ich davon nicht und wenn man nicht drauf achtet merke ich die Kratzer auch kaum. Also ich hab da mal ein Video wo man die Kratzer ganz gut sieht:

https://www.youtube.com/watch?v=Ye6uidziPaI

Meine Optionen wären also entweder behalte ich die Brille und leb mit den Kratzern, Vorteil wäre dass ich Geld spare und nich extra in die Stadt müsste für nen Sehtest und da wäre ich auch schon bei der zweiten Option, denn der Brillenkauf bei MisterSpex liegt schon einige Jahre zurück (Es war 2015) und daher weiss ich nicht genau in wie fern sich meine Stärke verändert hat, ich hatte zwar nur -0,5 Dioptrin auf beiden Augen aber mir ist schon aufgefallen dass ich Schrift auch mit Brille auf einiger Distanz schon sehr unscharf sehe, was relativ nervig ist wenn ich zum Beispiel draussen rumlaufe und so ein Straßenschild sehe dann muss ich so schätzungsweise schon 50-70 Metern davor stehen damit ich es scharf lesen kann und ich hab heute einen Augentest-App runtergeladen wo ich auch mit Brille einige Probleme hatte die Buchstaben zu erkennen. Ich weiss ja nicht ob dass mit meinem Smartphone zusammenhängt oder an der Displayauflösung welche eigentlich Full-HD ist, aber z.B. wenn ich einen Film schau auf mein TV, der is 48 Zoll groß und ca 4 Meter von mein Bett entfernt da sehe ich absolut scharf. Ich bin ja kurzsichtig und kann z.B. auch ohne Brille alles superscharf auf mein Smartphone entfernen aber wenn ich es jetzt so schätzungsweise 2 Meter entfernt halte fängt es an unscharf zu werden, ich hoffe ihr versteht was ich meine. [Textmaximum erreicht, Der Rest steht unten in meiner Antwort]

...zur Frage

Also ich trage seit fast 50 Jahren Brille und wäre erst gar nicht auf die Idee gekommen mir im Internet eine Brille zu bestellen.

Brillen mit Kunststoffgläsern haben bei mir auch nur ein Lebensdauer von 3 - 6 Monaten.

Mein Tipp geh zu Fielmann oder Apollo und lass dir eine neue Brille aus richtigen Glasgläsern machen - Glas verkratzt nicht so schnell.

Wenn Du einen Rahmen für kleine Gläser nimmst, dann wird die dünne Ausführung auch nicht so teuer und das Glas ist auch kaum schwerer als Kunststoff.

...zur Antwort

Wenn dich einer Angreift, könntest Du im mit deinen Fingern in die Augen stechen oder einen spitzen Bleistift in den Hals stechen - in die Eier treten funktioniert ebenfalls ganz gut.

...zur Antwort

Das steht wahrscheinlich in den verlinkten Scripten drin

...zur Antwort

200,- für Wohnen, Warm Wasser, Strom, Wäsche waschen, Essen, Telefon und Internet?

Ich finde nicht dass das viel Geld für das alles ist.

...zur Antwort

ich würde das Rentner-Auto nehmen - allerdings kann es sein dass der nie eine Inspektion hat machen lassen und der Zahnriehmen fällig ist - das musst Du dann noch rein rechnen

...zur Antwort

Ich hatte vor Jahren mal eine Wohnung mit elektrischer Warmwasserbereitung und einige meiner Bekannten hatten schon Wohnungen mit Nachtspeicherheizung.

Also pauschal kann man das gar nicht sagen, weil hier sehr viele Faktoren den Energieverbrauch beeinflussen.

Fangen wir mal beim Warmwasser an. Wenn das Wasser zum Baden mit einem veralteten 80-Liter Boiler aufgeheizt wird, dann wird das richtig teuer und Du kannst mit 4,- pro Vollbad rechnen.

Wenn aber eine Dusche eingebaut ist, die ihr Warmwasser aus einem modernen Durchlauferhitzer bekommt dann dürften die Kosten für einmal duschen unter 1,- liegen.

Da es sich um einen teilsanierten Altbau handelt glaube ich nicht dass sie einen Durchlauferhitzer eingebaut haben, denn dafür hätten sie neue Kabel ziehen müssen.

Die Heizkosten hängen davon ab, wie gut die Heizung vom Elektriker eingestellt wurde und wie gut die Wohnung isoliert ist.

Ein Weiterer Punkt ist, ob es sich um eine Dach- oder Parterre-Wohnung handelt.

Altbaudachwohnung mit vielen Außenwänden, Nachtspeicheröfen und elektrischem Boiler. Ich glaube nicht, dass Du für Heizung und Warmwasser bei unter 120,- liegen wirst eher 150,-

...zur Antwort

Mein Körper macht sich von ihr abhängig, was kann ich dagegen tun?

Guten Abend,

ich habe im Moment ein Problem, was immer unerträglicher wird.

Meine Freundin (24) und ich (25) sind jetzt seit zwei Jahren ein Paar. Wir kennen uns schon ziemlich lange, führen eine Fernbeziehung und sind einen Monat, nachdem sie weggezogen ist zusammen gekommen. Sie wird in 1 1/2 Jahren wieder in meine Stadt ziehen, wo wir uns eine gemeinsame Wohnung nehmen wollen.

Sie kommt mich jedes Wochenende besuchen, ist dann aber auch meistens bei den Eltern, die in der gleichen Stadt wie ich wohnen. Die Familie ist ihr sehr wichtig und so schaffen wir es außer im Urlaub kaum, ein paar Tage für uns allein zu haben.

Das führt dazu, dass ich sie immer mehr vermisse und in der Zeit, in der der wir uns sehen viel mehr Bestätigung brauche, dass sie mich liebt und mich nicht verlassen wird. Ich hatte eigentlich nie Probleme mit Eifersucht, bin selbstbewusst und weiß was ich möchte.

Doch seit einiger Zeit nimmt diese Beziehung immer mehr von mir ein, ich lerne weniger für die Uni und verzichte auf Sachen, die mir wichtig sind wie z.B. Sport, Zeichnen, Lesen etc. ,um sie mehr zu sehen. Ich stelle mir unter der Woche immer die Frage, ob ich gut genug bin und was passieren würde, wenn sie sich auf der Arbeit oder im Zug in einen neuen Typen verguckt. Manchmal ist es so schlimm, dass ich zu Hause sitze und weinen muss, was mich sehr erschreckt hat, weil ich schon lange keinen Grund mehr hatte so zu weinen. Mein Tag ist immer ganz gut gefüllt und ich weiß, wie ich mich Beschäftigen kann, mir wird nicht langweilig. Außerdem habe ich tolle Freunde, mit denen ich ganz gut reden kann, die mich da aber nicht einschätzen können. Also eigentlich geht es mir gut, nur diese Sache wird immer schlimmer und ich weiß nicht, wie ich das lösen kann.

Irgendwie komme ich jetzt nicht so richtig auf den Punkt, und ihr könnt mir auch keine Entscheidung abnehmen, ich wollte mich einfach mal ausschreiben und vielleicht habt ihr schon mal in einer ähnlichen Situation gesteckt? Ich weiß einfach nicht mehr was ich will, bin panisch und unsicher geworden. Was würdet ihr an dieser Stelle tun?

Vielen Dank für's Lesen,

Liebe Grüße

...zur Frage

Meiner Meinung nach bist Du schwer eifersüchtig und das macht dich kaputt - mein Rat wird dir nicht gefallen: Trenne dich von ihr um dich selber zu schützen.

...zur Antwort

Ich heule jedes mal wenn geliebtes Wesen stirbt - aber nur Zuhause wo mich maximal meine Familienangehörigen dabei sehen. Außerhalb habe ich meine Trauer ganz gut im Griff und lasse mir nichts anmerken.

Du könntest dich mit dem Untericht ablenken und wenn es zuviel wird den Klassenraum verlassen - die Toilette ist ein guter Ort um nicht dabei gesehen zu werden.

...zur Antwort