WAN und LAN Unterschied?

3 Antworten

Ja. Bei diesem Router ist der WAN-Port ein 10/100 Ethernet Port. Das ist vor allem dort praktisch, wo du diesen Router hinter ein spezielles Modem schalten möchtest, welches auf bridging mode läuft oder ähnliche Szenarien.... Schüchterne Frage nebenbei: Was genau möchtest du denn damit machen? Ich meine, der WAN-Port ist nicht einfach ein Switch, wie die anderen LAN-Ports -> du kannst ihn also nicht einfach dazu verwenden, ein 5.Gerät anzuhängen :-)

Nein das funktioniert nicht ! Ein WAN Eingang ist für ein anderes Netzwerk gedacht bzw. für einen zweiten Router. Aber wenn die LAN Anschlüße nicht reichen ,kann man die auch splitten. MFG

Da der Router kein eingebautes Modem hat, ist das eine ganz normale Ethernet-Schnittstelle. Da kann man also ein Ethernet-Gerät anschließen. Du solltest aber die Konfiguration des Interfaces prüfen. Für den normalen Anwendungsfall (Anschluss eines Modems) muss diese Schnittstelle PPPoE sprechen. Das muss umgestellt werden auf Ethernet. Die IP-Adresse erhält das Interface per DHCP oder sie muss statisch konfiguriert werden. Welche Konfigurationsmöglichkeiten es gibt, kannst Du eventuell aus der Bedienungsanleitung entnehmen.

Selbstverständlich hat der Router auch ein Modem eingebaut und kann auf der WAN-Schnittstelle PPPoE reden! Er kann einfach nicht NUR PPPoE, sondern mehr :-)

0

Was möchtest Du wissen?