Wäsche waschen bei der Kur

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde handwäsche machen...für 6 wochen sollte das kein prob sein...oder? und wenn sich besuch von der verwandtschaft ankündigt....die bringen doch sicher was neues mit....

ich möchte vermeiden, dass meine Schwiegermutter die Wäsche wäscht

0
@kittyeins

muss sie ja nicht waschen....soll nur frische mitbringen....und ich bin sicher, bei entsprechender hygiene, ist es nicht mehr notwendig ne unterhose mal nicht zu kochen....ich habe wäsche, die darfste sogar nur bei 30 grad waschen....ist doch heute kein prob mehr....

0
@malschauen

ich KOCHE die Wäsche sowieso nicht. Nur die weiße soll bei 60° gewaschen werden, zusammen mit heller Wäsche bei 30° oder 40° wird sie wahrscheinlich grau, und der Grauschleier bleibt, s.o. - Ob ich 42x Unterwäsche gleich mitnehme oder nur 21x um mir dann 21x weitere mitbringen zu lassen, kommt aufs Gleiche hinaus. Meine Frage war, ob es eine bessere Lösung gibt, auf die ich vielleicht bisher nicht komme. - Besuch ist nicht garantiert, da die Kur sehr weit weg ist.

0
@kittyeins

also bei 6 wochen würde ich mich da nicht verrückt machen....handwäsche, maschine auch mit wenig wäsche anmachen, eine sehr nette freundin dort vielleicht treffen zum gemeinsamen waschen...waschsalon mit festpreis, falls es in der kureinrichtung auch was kosten sollte...42x unterwäsche mitnehmen...(gibst ja heute schon im 10nerpack für kleinstbeträge)... ich würde mir wahrscheinlich eher gedanken darüber machen, wie ich meine freizeit schön gestalten kann...welche interessanten sachen der ort, die umgebung bietet...aber das war ja nicht die frage, ich weiß...

0

Als ich 5 Wochen in Reha war, nahm ich von daheim so einen kleinen Wäschetrockner mit, den man an ein Balkongeländer o.ä. hängen kann.

Ich habe alles im Waschbecken gewaschen, da die Waschmaschine ständig besetzt war. Im Bad spannte ich zusätzlich meine mitgebrachte lange Kordel auf. Das ging dort ganz gut. In der Dusche, in die man reinlaufen konnte, hatte ich auch Kordel gespannt, auf der das meiste an Wäsche wunderbar abtropfen konnte.

Ich hab in der Kur mit meiner Zimmernachbarin zusammen die Waschmaschine gefüllt. Die Kosten haben wir abwechselnd beglichen.

das ist bei Buntwäsche eine gute Idee, bei Unterwäsche naja, weiß nicht

0

Was möchtest Du wissen?