Schwarze/ dunkle Wäsche waschen

11 Antworten

Dunkle Wäsche kannst Du als Buntwäsche bei 30, 40 oder 60 Grad waschen. Auf den Etiketten der Kleidungsstücke stehen die zugelassenen Gradangaben. Je geringer die Temperatur, umso schonender wird gewaschen.

Feinwäsche sind empfindliche Stoffe wie z.B. Gardinen oder Deckchen. Kochwäsche ist heute bei den modernen Geweben nicht mehr erforderlich (Umwelt/hohe Energiekosten)

Also ich persönlich trenne Kleidung (Hosen, Pullis usw) und Wäsche (Socken, Unterwäsche usw) voneinander. Die Kleidung kannst du mit 30 oder 40 C Buntwäsche machen, Wäsche auch, aber eben getrennt. Da gibt es zum Beispiel extra Hygienewaschmittel dafür, den benutz ich immer :) .Und halt dunkle Farben und weiß natürlich trennen und auf die Zettel in der Kleidung achten, da steht drauf wenn es Handwäsche ist oder sonstiges. Lg

Es ist besser ganz schwarz und bunte Farben voneinander zu trennen! Das schwarze wäscht du auf 40°C und das bunte auch. Das schwarze auf Feinwäsche und die bunte auf dem Normalprogramm. Du musst bei beidem Colorwaschmittel nehmen und wenn man will eine Schuss Weichspüler. Aber das ist Geschmackssache. Dunkle Handtücher bitte NICHT mit der dunklen wäsche waschen! Diese bitte extra mit dunkler bettwäsche etc. zusammen auf 60°C waschen! Viel Erfolg beim waschen und das nichts eingeht :P

LG dein Trolliesser456

Hallo Wachterle,

spätestens wenn Mama nicht mehr die Wäsche macht und der erste eigene Haushalt gemeistert werden muss, kommen solche Fragen doch bei jedem von uns auf.

Grundsätzlich lässt sich schwarze/dunkle Wäsche der Buntwäsche zuordnen und wird in der Regel mit Colorwaschmittel gewaschen.
Abhängig vom Material oder anderen Eigenschaften der Textilien können sich die Waschvorgänge unterscheiden. So sollten dunkle/schwarze Wollsocken beispielsweise mit einem entsprechenden Woll-/Feinwäscheprogramm und einem geeigneten (Woll-)Waschmittel gewaschen werden.
Auch dunkle Hosen bedürfen besonderer Vorsicht, damit die Farbe nicht ungleichmäßig ausbleicht und sich im schlimmsten Falle helle, abgeriebene Falten bilden. Oft wird die Hose deshalb ‘auf links’ gedreht.
Dessous erfordern beispielsweise eher eine Feinwäsche.

Wichtig ist, dass du stets die Pflegehinweise der Textilien beachtest. Unter folgendem Link http://www.dr-beckmann.de/ratgeber/richtig-waschen/?et_cid=3&et_lid=2 findest du unter dem Stichwort “So waschen Sie richtig!” einige hilfreiche Tipps und Informationen zu diesem Thema.

Nun sollte Wäsche waschen kein Problem mehr sein.

Viel Erfolg!

Juliana vom Dr. Beckmann Experten- Team

Hallo, von links mit Feinwaschmittel und im niedrigeren,Temperaturbereich, also bis bis max 60 Grad, im Feinwaschgang waschen. Beste Grüße und schönes WE ;-)

Was möchtest Du wissen?