Wäre es irgendwann möglich eine Zeitmaschine zu erfinden?

10 Antworten

Eine Zeitmaschine in die Zukunft ist leichter umzusetzen, da man sich da die Zeitdilatation bei extrem schneller Bewegung zu Nutze machen kann. 

In die Vergangenheit ist das schon um einiges schwieriger. Man vermutet ja über ein Wurmloch (Einstein-Rose-Brücke). Aber die nötige Energie und die Stabilität zu gewährleisten ist extrem schwer. Irgendwann kann es sicherlich möglich sein. 

1.21 Gigawatt Energie

0

Es gibt ja schon Zeitmaschinen welche jedoch nur die zeit langsamer vergehen lassen.

Zb. Im zentrum der milchstraße steht die zeit still, in seiner nähe vergeht sie halb so schnell usw. wegen masse.

Je mehr masse ein objekt hat, umso langsamer vergeht die zeit in seiner nähe.

Wenn es in der Zukunft möglich sein würde, eine Zeitmaschine zu erfinden, würde es hier doch von Zeitreisenden wimmeln. Da es hier nicht von Zeitreisenden wimmelt...

eventuell erfindet man aber irgendwann mal ne Zeitmaschine mit der man nur in die Zukunft reisen kann. Und die in der Zukunft wissen dann auch immer wo und wann die Leute aus der Vergangenheit rauskommen :D

0
@triggered

Dass "Zeitmaschinen" für eine Reis ein die Zukunft möglich sind, ist bekannt und unbestritten (Zeitdilatation, Zeitverlangsamung in der Nähe Schwarzer Löcher...). Es geht doch vielmehr darum, in die Vergangenheit zu reisen. Und auf solche Zeitmaschinen bezieht sich mein Kommentar. Ein Zeichen dafür, dass Zeitmaschinen für Reisen in die Vergangenheit in der Zukunft nicht erfunden werden, zeigt sich in der Tatsache fehlender Besucher aus der Zukunft..

1

Was möchtest Du wissen?