wachsen meine Augenbrauen nach wenn ich sie - rasiere -?

13 Antworten

Die Brauen wachsen wie andere Haare auch ca. 0,3mm pro Tag. Sie werden nicht so lang wie Kopfhaare, weil sie früher ausfallen (und dann neu wachsen), nicht etwa weil sie zu wachsen aufhören (das tun sie nur kurz vor dem Ausfallen). Du hast also wie beim Bart schon am nächsten Tag wieder "Stoppel", während Du beim Herauszupfen genau die Zeit für das Herauswachsen aus dem Haarkanal (1-2 Wochen) gewinnst und eventuell sogar mehr, da die Haare nach dem Ausfallen/Ausrupfen je nach Körperregion auch noch eine Weile brauchen, bis sich der Haarfollikel regeneriert hat. Es ist übrigens möglich, den Teil mit herauszurupfen, der für die Farbe zuständig ist, dann wachsen die Haare farblos nach...

Alle Haare fallen irgendwann aus, daher wachsen auch alle Haare nach.

jaha sie wachsen nach aber viel schneller , zupf sie lieber, wenn manns richtig macht tut das auch nicht weh ;)

noch ein nachteil ist das sie dunkel nachwachsen also ich weiß nicht ob du dunkle haare hast oder helle ist auch nicht wichtig aber tatsache, sie werden immer dunkler nachwachsen wenn du sie rasierst :D keine ahnung warum

dunkler als schwarz kann es ja nicht werden also passt das schon ;D.

0

Erst einmal, klar wachsen sie nach. Aber laß Dir lieber erst einmal eine gute Form von einer Kosmetikerin zupfen. Dann kannst Du je nach Wachstum entweder alle 1-3 Tage die neu nachgewachsenen nachzupfen. Rasieren würde ich auf keinen Fall. Dabei werden die Haare nur oberflächlich abgeschnitten, d.h. am nächsten Tag siehst Du schon die Stoppeln und die wirken deutlich dunkler, da der dicke Teil des Haares an die Oberfläche kommt. LG

dem ist nichts mehr hinzuzufügen! (:

0

Na klar wachsen sie nach aber ist ja bei jeden anders ob viel und normal

Was möchtest Du wissen?