Vorstellungsgespräch bei Sparkasse (Schülerpraktikum)?

2 Antworten

  1. Grundsätzlich wirst du bei einem Bewerbungsgespräch für ein Praktikum nicht mit solchen Fragen konfrontiert und das läuft alles entspannter ab als "normalerweise". Du wirst vermutlich gefragt werden welche Klasse du bist und wieso du dich für die Bank interessierst (so genau warum du genau in DIE Firma willst, interessiert bei einem Praktikum eher weniger Leute, aber wenn kannst du ja einfach sagen du verbindest mit der Sparkasse gute Erinnerungen wegen Kindersparen etc.)
  2. Auf keinen Fall Jeans und Tshirts sondern Anzug / Kostüm / BLuse / normale Hose. So wie du später auch da erscheinen musst.
  3. wüüüürde ich eher davon abraten, kann Unselbstständig wirken. Mit rein komplett darf er sowieso nicht und es ist eher unüblich. Nicht schlimm, aber unüblich

Mit 14 bist Du recht jung für ein Praktikum. Du kannst davon ausgehen, daß es sehr entspannend für Dich abläuft. Sie werden Dich fragen weshalb Du gerne ein Praktikum bei der Sparkasse machen willst. Darauf kannst Du ja antworten, daß Dich der Beruf interessiert und Du gerne mehr über die Tätigkeiten eines Bankkaufmannes erfahren möchtest. Immerhin sieht man den Bankkaufmann ja immer nur am Schalter. Du bist interessiert zu erfahren was hinter dem Schalter so alles vor sich geht und ob Du Dir das auch für Dich vortstellen könntest. Viel mehr werden die Dich auch nicht fragen. Du solltest schon elegant zur Bank kommen. Ein Anzug wäre in deinem Alter übertrieben. Aber ein Hemd und elegante Stoffhose sollte zumindest schon aussreichen. Vielleicht noch eine Krawatte dazu, aber ein Sacko ist nicht unbedingt erforderlich. Das würde ich erst mit 16 und älter erwarten.

Was möchtest Du wissen?