Vorstellungsgespräch an einem Samstag ist das normal?

12 Antworten

hab ich noch nicht gehört macht aber Sinn- die Bewerber sind ja oftmals wochentags in ihrer bisherigen Arbeit beschäftigt und müssten sich erst für das Vorstellungsgespräch frei nehmen- und auch die einstellende Firma hat ja vielleicht in der Woche andere Dinge zu tun, als sich um Vorstellungsgespräche zu kümmern (insoweit nicht alles von Personalern durchgeführt wird)

auch die einstellende Firma hat ja vielleicht in der Woche andere Dinge zu tun, als sich um Vorstellungsgespräche zu kümmern

Quatsch. Die suchen Mitarbeiter, und das machen sie üblicherweise während ihrer eigenen Arbeitszeit.

0
@anjanni

wenn Leitungskräfte am Vorstellungsgespräch beteiligt sind haben diese in der Regel viel zu tun in der Woche, von daher mach die Sache mit dem Samstag Sinn- also bitte auf so unsachliche Kommentare verzichten!

0

Kommt auf das Gewerbe an. Wenn dort regelmäßig am Sa gearbeitet wird fände ich es normal .. Ansonsten würde ich sagen eher unüblich aber was solls ^^

Kommt auf den Beruf an. Ich hatte sogar sonntags Vorstellungsgespräche, aber das dürfte eher selten sein. Der Samstag ist immerhin ein Werktag, wenn auch nicht unbedingt ein Arbeitstag.

Das kommt auf die Branche drauf an. Samstag ist in manchen Betrieben ja kein arbeitsfreier Tag.

Warum nicht? Samstag, wenn auch für viele arbeitsfrei, ist ein Werktag.

Was möchtest Du wissen?