Wie sieht das Kind aus? Bzw. die Enkelin?

Hallo,

da ich selber Asiatin bin beschäftigt mich schon sehr wie mein Kind aussehen würde.

Nur kurz zur Info ich wurde hier geboren und bin eigentlich ja wie soll ich sagen eher Deutsch ?! Also das einzige was ich an mir asiatisch ist finde ich mein Aussehen. Ich bin Vietnamesin :D (Braune Augen, Dunkelbraune-fast schwarze Haare, eher heller 'asiatische' Teint, relativ groß für eine Asiatin, recht hohe Nase, normale Augen - vielleicht bisschen 'kleiner' aber nicht 'Schlitzauge') Vom Charakter her sehr lebensfreudig und wie meine Freunde mich liebevoll beschreiben: durchgeknallt & einzigartig. Durchgeknallt bin ich aber wirklich haha xD

Ich glaube auch eher dass ich später einen 'weißen' Mann haben werde da ich einfach eher auf diese Jungs stehe und nicht auf asiatische (es gibt schon viele die sehr gut aussehen aber keine ahnung :D) Ein wichtiger Grund ist dass ich hier lebe und nicht vor habe nach Asien auszuwandern. Ich würde gerne hier in Deutschland bleiben oder eventuell sogar mal nach Amerika oder ähnlichem umziehen.

Okk... jetzt kommen wir zum eigentlichen ^^ Sagen wir mein Mann ist so wirklich 'typisch' europäisch spricht blaue Augen, blonde-fast weiße Haare, sehr helle Hautfarbe, groß und was weiß ich :D Sagen wir seine Eltern auch xD haha meine Fantasie

Wie würde dann unser Kind aussehen? Ich weiß es ja eigentlich egal, aber etwas neugierig bin schon. Ich würde gerne schon etwas europäische sehen. Da ich sowas sehr besonders finde.

Zwei alte Bekannte von mir sind Halbthailänder/in und man sieht wirklich kaum was europäisches. Letzte Woche erst habe ich aber zwei kleine (sehr hübsche) Halbvietnamesinnen (4,6 würde ich schätzen) gesehen und habe mich wortwörtlich verliebt - Die Mutter schwarze Haare,braune Augen,sehr heller Teint. Vater dunkelblonde-braune Haare, braune Augen (glaub ich) und ja deutsch halt xD Die ältere Tochter feine eher schwarze Haare aber sehr schöne Augen, Hautfarbe schon dieses asiatische aber sehr sehr hell. Die jüngere Haselnuss schöne Haare sonst wie die Schwester. Man sieht beiden an dass sie Mischlinge sind (der jüngeren etwas mehr). Auf jeden Fall wunderschön..

Sagen wir dass Kind ist dann so wie eines der beiden oberen. Sie wiederum hat auch einen typischen europäischen Mann. Setzt sich da dann vielleicht das blaue durch ? Oder sogar blonde Haar - Wenn nicht dann halt immer so weiter. Also nichts asiatisches mehr in den Generationen :D Was mich eigentlich an sich eher interessiert ist wie 'weit' man das asiatische Gen sehen kann? Wenn es immer so 'typisch' weiter geht, sieht dann irgendwer komplett europäisch/westlich aus? Sieht man jemanden sein 1/16 asiatisches Gen raus? Obwohl die Eltern und keine Ahnung wer - so schön wie ich es bezeichne 'typische' (blaue Augen, blonde Haare) haben?

Ich hoffe irgendjemand hat diesen langen Text geschafft und kann mir dies beantworten :) Ich jedenfalls würde mich wirklich sehr sehr freuen..

LG julesonso

...zur Frage

Mendelsches Gesetz.... Sprich vererbungslehre Das kann keiner genau beantworten, da auch in der vererbungslehre deine Eltern und die Eltern des Erzeugers auch eine Rolle spielen... Und wer ist gerade dominant deine gene? Oder die des partners.... Ein Kind kann völlig nach dir kommen, das andere wieder mehr Papa

...zur Antwort

Ganz einfach, du rufst da an, und möchtest noch mal den Termin wissen bzw bestätigt haben.... Etwas Schauspielern muss gegeben sein...

...zur Antwort

Nimm mit! Andere suchen und suchen....

Du hast viele Weiterbildungsmöglichkeiten... Und Gehalt ist in Praxen immer Verhandlungssache, aber je man kann und man auch noch gut ist, kann man auch dementsprechend Gehalt verlangen....

...zur Antwort

Einfach mal ein Krankenhaus besuchen mit viel alten Patienten.... Die ganzen Erkrankungen lesen, sehen wie manche Patienten im Bett liegen und dahin vegetieren.... Dann findet sich die Antwort von selbst

...zur Antwort

Gefällt mir gut dein anschreiben.... Bin auch Arzthelferin

...zur Antwort

Warum betrügen Männer ihre Frauen??? Gegenfrage!!

Manchmal, fühlt man sich als Frau vom eigenem Mann nicht mehr wirklich richtig wahr genommen. Und ich denke das trifft auch auf Männer zu und ihre Frauen....

...zur Antwort

Die bekommst du aber nicht so ohne weiteres

Dann lieber baldrian

...zur Antwort

Nun überlege mal..... Schwarz ist oder wird immer als chic bezeichnet....

Haben die Damen da ne andere Klamottenwahl, ausser die sträflingssachen?!

Soll quasi heißen, so interpretiere ich es..... Mädels macht das beste aus der Knastmode

Und da Staffel 3 hier noch nicht läuft, bezweifle ich sehr, dass es jemals aufgelöst werden wird

...zur Antwort

Am besten ignorieren, auch wenn es schwer fällt.... Sonst wird das ne neverending Story....

Oder such mit ihr das Gespräch und biete ihr deine Hilfe an beim lernen....

Sonst ist der Spruch deiner Sitznachbarin schon cool.

Geh am besten überhaupt nicht drauf ein, dann wird es für sie langweilig, wenn keine Reaktion kommt.

...zur Antwort

Im Haus seiner Eltern kaum Privatsphäre! Gibt es Lösungen für mein Problem?

Guten Abend :)

Mein Freund (20, wie ich) wohnt noch bei seinen Eltern, was eigentlich ja auch völlig okay ist. Aber ich finde es schwer so eine Zukunft zu sehen. Er wird das Haus nämlich ziemlich wahrscheinlich erben und deswegen nicht so schnell dort ausziehen (später vermieten wäre auch schwer, da auf dem Land und an dem Hof seiner Verwandten). Mein Problem ist nur, dass wir nie alleine sind, weil seine Eltern immer da sind. Und die werden auch bleiben! Er hat mehrere Zimmer verteilt aufs Haus. Immer wenn ich da bin klopfen seine Eltern zwischendurch an, er soll dies und jenes helfen, soll essen kommen, etc. Wir haben keine Ausweichmöglichkeit, mir ist es total unangenehm immer auf das Gestört-werden eingestellt sein zu müssen (egal bei was...). Ich mag seine Eltern echt total gerne, wir machen auch recht viel zusammen... aber ich wäre so gern mit ihm ungestört. Und einmal im Jahr ein Urlaub ist mir nicht genug! Und wenn ich erst daran denke wie es in ein paar Jahren aussieht... das wird alles ja nicht angenehmer und das Haus bekommt auch nicht mehr Wohnungen... Zu mir: Ich studiere in einer anderen Stadt, bin aber dank Semesterticket mobil und fahre deshalb immer zu ihm und nicht andersrum (Züge sind sonst schweineteuer!).

Gibt es eine Lösung für mein Problem? Geht es jmd. ähnlich? Wir lieben beide sein Zuhause, es ist wunderbar paradiesisch dort! Ein See, Wiesen, Kamin, Katzen, Blumen, Rehe... und keine Fremden weit und breit. Ich kann ihn unmöglich aus diesem Paradies zerren und das würde seinen Eltern das Herz brechen! Oder?

Danke, eure HapsHaps

...zur Frage

Mal ganz ehrlich, bist du dir mit deinen zarten 20 Jahren so sicher, mit ihm den Rest des Lebens zusammen zu bleiben????

Du magst seine Eltern, finde ich gut und ihr versteht euch auch alle, auch daß ist toll....

Sex dann halt, wenn Mama und Papa schlafen...

Ansonsten, würde ich es so deuten, er oder ihr werdet voll und ganz mit allem einbezogen. Ok, kann mal nervig sein...

Einfach vllt mal sagen, wir möchten in den nächsten 1-2 Std nicht gestört werden....

...zur Antwort