Vor und Nachteile: Anime/Manga

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Anime vermitteln ein falsches Bild von Japan und der japanischen Kultur, zudem ist die Sprache genau wie in deutschen, englischen etc. Filmen/Serien überzogen/theatralisch und nicht realistisch

  • In Deutschland haben viele ein falsches Bild von Anime und teilen es nur in die Kategorien "Kinderkram" und "Por*nos-Cartoons" ein, weswegen viele wegen ihrem Hobby schief angeschaut werden und nicht als "normal" betrachtet werden

  • Viele "Tropes" bzw. Themen werden in Anime oft kopiert und immer wieder verwendet, was sie häufig nicht sehr abwechslungsreich macht, z.B. das der Protagonist in ein hübsches Mädel stolpert (wobei dieses Phänomen natürlich auch bei westlichen Cartoons, Serien usw. vertreten ist)

  • In westlichen Ländern steigern sich Leute teils so extrem in Anime/Manga rein, dass sie der Meinung sind, in Japan würden das alle so lieben und beginnen die Japaner zu vergöttern, entwickeln unrealistische Zukunftspläne ("mit 18 zieh ich nach Japan und mach Anime", etc.). Solche Leute lassen die Japaner auch nichts Gutes von uns denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mixer2005
03.02.2015, 16:09

Vielen Dank! Super Informationen, hat wirklich geholfen ;)

0

Also ein handfestes Argument gegen Anime (also warum man keine Anime schauen sollte bzw. Manga lesen sollte) fällt mir (gerade als Fan) wirklich nicht ein.

Aber worauf du vielleicht eingehen könntest ist die Rezeption des ganzen Genres gerade bei leuten die wenig bis kein Wissen von der Materie haben. Das Image von Anime ist, das muss man finde ich leider sagen, nicht das beste. Meistens sind das aber einfach Vorurteile, die durch ein paar gut passende negativ-Beispiele geschürt werden.

Ein sehr gutes Beispiel dafür ist die Berichterstattung über den so genannten "Manga-Mörder". (Gibt auch eine gute

Folge darüber). Die Berichte von RTL und von der Bild-Zeitung waren einfach das letzte und manche Eltern haben ihren Kindern deswegen sogar Anime und Manga verboten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ein nachteil wäre dass manche vielleicht angst davor bekommen je nachdem welchen anime sie schaun (* hust* elfenlied * hust*) oder dass manche animes manche leute abschrecken wenn sie z.b vom genre yaoi,yuri ecchi etc sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwer zu sagen, positiv ist wenn man Animes/Mangas mit englischem sub anschaut, dass man ziemlich schnell besser in Englisch wird, so kam ich von einer 4,3 auf eine 1,3

Nachteile wären eigendlich nur dass es relativ wenige in Deutschland mögen, sodass man mit relativ wenigen Leuten darüber reden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Contra fällt mir jetzt keiner ein, aber dein Argument ist auch nicht wirklich richtig

Bis jetzt fand ich nur, dass wenn sich jemand richtig in Anime/Manga reinsteigert, man da nur schwer wieder rauskommt und dass einige Anime/Manga fans extrem viel Geld dafür ausgeben.

Es ist doch nicht negativ, für sein Hobby Geld auszugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?