Von Thailand nach Deutschland mit Handy telefonieren. Suche guten Tipp:

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du ein Handy ohne SIM Lock hast, kaufst du dir in Thailand eine thailaendische Prepaid Karte (gibt's an jeder Ecke in Telefonshops und 7-11s). Damit hast du dann eine thailaendische Telefonnummer, mit der du dann in Thailand und auch international ziemlich billig telefonieren kannst. Fuer Gespraeche nach Deutschland waehlst du dann aber bitte nicht die Standardvorwahl (oo1 49 bzw. +49) sondern eine der Billigvorwahlen 008 49 oder 009 49. Mit diesen kostet die Minute nach Deutschland ca. 4 Cent (Minutentakt) knapp 20 Cent. Mit Standardvorwahl 001 49 bzw. +49, kostet die Minute nach Deutschland hingegen ueber 50 Cent.

Unter deiner deutschen Nummer bist du dann aber natuerlich nicht erreichbar. Aber du hast ja 2 Handys. Dann nimmst du einfach eins fuer die Thai-Karte und eins fuer die deutsche.SMS Preise weiss ich nicht.

Lass dir die Karte gleich dort freischalten, wo du sie kaufst und lass auch gleich noch ein Guthaben von vielleicht 300 oder 500 Baht aufladen (ca. 7 bzw. ca. 12 Euro).

SMS Preise weiss ich nicht.

Gruss DerCAM

Ergaenzung zum Nummernaufbau mit thailaendischer Karte ueber Billigvorwahl: Wenn die deutsche Nummer beispielsweise 012 (Vorwahl) 3456789 lautet, waehlst du von Thailand aus 008 49 12 (fuehrende 0 bei der Vorwahl weglassen) 3456789.

Festnetz oder Mobilfunknetzt (Zielnummer in Deutschland) ist egal und kostet beides den gleichen Minutenpreis.

0

Es gibt in Deutschland eine Organisation www.sparruf.de

Buche dort ein Abonnement und du kannst fuer 3 ct die Minute von Thailand nach Deutschland telefonieren.

Noch guenstiger geht es ueber Skype, aber das setzt voraus, dass du einen PC mit Headset in Thailand hast.

Oops, verrutscht.

0

Was möchtest Du wissen?