Von Hell- auf Mittelblond / Dunkelblond

11 Antworten

auf naturhaarfarbe färben ist schwierig, aber nicht unmöglich. probem dabei ist, dass die wenigstens friseure dir sagen werden, dass es garantiert klappen wird, weil es tatsächlich passieren kann, dass die farbe in den blondierten haaren nicht hält. ich würd einfach mal bei verschiedenen friseuren nachfragen. und wenn dann ein grünstich zu sehen sein sollte, musst du noch mal drüber färben. irgendwann wird die farbe dann halten.

Natürlich geht das. Von hellblond (blondiert?) auf mittel- oder dunkelblond ist die leichteste aller Übungen.

Und ein guter Frisör kann an deinem Ansatz deine Naturfarbe erkennen und entsprechend die Farbe mischen. Das habe ich vor 40 Jahren bei L'Oreal gelernt und das wird heute auch noch so gemacht.

Hallo,

ich melde mich hier, da ich unbedingt Eure Meinung brauch (wenn möglich von jemendem, der selber langjährig als Frisör tätig ist). Ich war letzten Samstag beim Frisör, da ich unbedingt meine Naturhaarfarbe (dunkelblond) zurückerlangen wollte. Ich liess mir seit etwa 3 Jahren Strähnchen in mein dunkelblondes Haar machen. Sah schön aus, doch da die Frisöre nicht immer die gleichen Strähnchen am Haaransatz nachsträhnten, ist der untere Teil meiner Haare immer blonder geworden, so dass ich meine natürliche Haarfarbe wieder reinfärben lassen wollte, damit das blond aus meinen Haaren verschwinden sollte. Bei meinem Frisörtermin letzten Samstag bin ich in Tränen ausgebrochen, da der Frisör mir ganz dunkele (fast schwarze) Haare gefärbt hatte. Abgesehen davon, dass er mir diese Haarfarbe als meine natürliche Haarfarbe verkaufen wollte, hat er dann versucht, die Farbe rauszukriegen. Nun sind meine Haare vielmehr dunkelrot, mit schwarzen Flecken und die blonden Strähnchen schimmern auch durch ;-( ergo: Katastrophal.

Heute Mittag war ich nochmal beim Frisör und wollte das Geld zurück. Der Chef (eine andere Person, als die die mir meine Haare verhunzt hat) sagte, er würde mit der betreffenden Person sprechen, um herauszufinden, was passiert sei. Dann würden wir sehen, was wir machen könnten.

Gibt es überhaupt eine Möglichkeit dunkelrote Haare auf natürliche Haarfarbe (dunkelblond) umfärben zu lassen oder ist das Risiko zu gross, dass es noch schlimmer wird?

Vielen Dank für die rasche Antwort

Stimmt, etwas schwierig bei hell blondiertem Haar. Aber funktioniert besser, wenn Du nicht Mittel/Dunkel'blond' nimmst (die werden meist doch nur grünstichig!) sondern Mittel/Dunkel'braun'. Das färbt mit der Zeit ein wenig aus (u.a. Sonne) und Deine Naturfarbe hat so Möglichkeit wieder heraus zu wachsen.

Danke, wollte es eh beim Friseur machen lassen. Aber die sagten mir eben, dass mein blond die farben nicht annehmen wird :(

0

Das ist ohne weiteres möglich. Es kann passieren, dass die Farbe nicht lange hält. Da musst du halt öfter Färben. Es gibt eine Möglichkeit nur die aufgehellten Haare zu färben, der Naturton wird dabei nicht verändert. Da Du schon andeutest Du gehst zum Friseur, das ist richtig. Es gehört schon Fachwissen dazu die richtige Farbwahl zu treffen.

Was möchtest Du wissen?