Mittelblond über Ginger färben ohne blondieren?

 - (Haare, Färben, rot)

3 Antworten

Du kanmst ein sehr helles asch blond oder Platin blond mit den mittelblond mischen, oder ein mittelhellblond asch nehmen. Das Ding ist, du must mit asch, auch Platin genannt deinen Kupfer Stich neutralisieren. Auch musst du deinen jetzt genau Farbton beachten. Wenn du nur mittelblond benutzen würdest, würde es wahrscheinlich dunkelblond bis hellbraun.
Also lieber eine zu helle Farbe nehmen.
Mach am besten eine teststrähne

Du kannst dir auch einen Farbentzieher kaufen z.B. ColorB4 (Rossmann,DM). Das hat mir sogar bei schwarz sehr gut geholfen und hatte danach ein sehr helles braun. Wenn dir der Farbton nach dem Entziehen nicht so zusagt, würde ich dir erstmal zu einer Tönung raten und später nachfärben, um die Haare zu schonen.

Man muss dazu sagen, dass meine Haare drunter blondiert waren, daher muss ich eh so oder so färben. Deshalb hilft mir so ein Farbentzieher wohl nicht so viel.

0
@xBorderlandsx

Macht auch nichts. Habe mir die Haare auch schon blondiert, dann mit rot drüber gefärbt und danach mit schwarz. Der Entzieher schafft das eh nicht komplett. Aber die Haare werden danach wesentlich heller sein. Vielleicht gefällt dir das Ergebnis dann schon.

0

Was möchtest Du wissen?