von 32 auf 64bit umstellen bei linux mint?

2 Antworten

Betriebssysteme laufen auf einer Hardware, da gibt es keine Software unter der das installiert ist. Folglich kann man es nicht wie andere Programme deinstallieren.

Zugegeben, es ist irreführend den gleichen Begriff für beide Aktionen zu benutzen, den Unterschied macht dann nur das "Wohin installiert", auf einen Computer oder in ein Betriebssystem. Das Betriebssystem sollte deinstallieren können, eine Computer-Hardware kann das nicht.

Du kannst also nur ein anderes Betriebssystem dorthin installieren, wo das alte ist (war).

@bmke2012 hat dir schon gesagt, wenn dein Computer noch ein 32-Bit-Computer ist, dann geht das nicht. Auch wenn die Installation starten würde, irgendwann bekommst du gesagt: "geht nicht".

Woher ich das weiß:Beruf – openSuSE seit 1995

Frage: Bist Du sicher, dass Dein Rechner ein 64-bit System ist?

... und wenn ja, dann das Installationsmedium der 64-bit Distro starten, die vorhandenen System-Partitionen für die Installation auswahlen und formatieren lassen!

Wenn Du eine home-Partiton hast diese nicht formatieren, sondern für das neue System als "/home" einbinden. Dann bleiben Deine Nutzerdaten erhalten (aber Backup trotzdem vorher machen!)

Was möchtest Du wissen?