Vollständige Induktion (Summe, Fibonacci)?

Hier sind die beiden Aufgaben - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Okay.. Wo besteht denn das KONKRETE Problem?

Hinweis: "Ich weiss nicht wie das geht" ist keine konkrete Problembeschreibung.
Redest du von beiden Aufgaben? Weisst du was vollst. Induktion ist? Was verstehst du nicht? Was hast du schon getan um das Problem zu lösen? Wo gibt's noch Probleme die du nicht selbst lösen kannst? Manchmal ist auch die Frage wieso du das nicht lösen kannst ein sehr guter Ansatz zur Selbsthilfe.

Weißt du denn, wie vollständige Induktion prinzipiell funktioniert?

Falls ja, st der Rest doch eigentlich nur noch "Fleißarbeit". Wo hängst du denn aktuell?

Ja, grundsätzlich kenne ich das das Prinzip.

Besonders bei der zweiten Aufgabe fehlt mir aber jede Idee, wie ich das beweisen könnte. 

Bei erstens weiß ich, dass die Summe von b_k - b_k+1 = b_1 - b_n+1 (also b_1 - 0) gilt. Aber irgendwie fehlt mir auch da die zündende Idee...

Scheinbar kennst du das Prinzip nicht!

Das schöne an vollständiger Induktion ist doch, dass du keine "zündende Idee" brauchst, es ist doch immer das gleiche Prinzip.

Im Induktionsschritt muss du doch nur die Induktionsbehauptung mithilfe der Induktionsvoraussetzung zeigen. Das ist nur Umformen.

Mein Tipp: schau dir noch einmal an, wie vollständige Induktion funktioniert, und dann fang einfach an. Arbeite die einzelenen Schritte des Induktionsbeweises Schritt für Schritt durch.

0
@MissMaple42

Auch wenn Du es mir nicht glauben magst, grundsätzlich beherrsche ich das Prinzip der vollständigen Induktion. Bei mir scheitert es an den nötigen Umformungen.

Für geschicktes Umformen braucht man nun einmal eine gute Idee, die ich nicht habe.

0

Was möchtest Du wissen?