Virtuelle Maschine anpingen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In most cases switching to Bridged interface mode while disabling DHCP and assigning a static IP address for the Host-Only adapter is enough for the host machine to reach the guest.

von http://stackoverflow.com/questions/11177809/how-to-ping-ubuntu-guest-on-virtualbox

So solltest du sie konfigurieren. Wenn du das in englisch nicht versteht, erläutere ich dir das noch mal darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutsches99
07.05.2016, 13:01

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, muss ich auf Netzwerkbrücke umstellen, DHCP aus machen und eine Feste IP einstellen. Mache ich das mit der IP unter WIndows selbst oder in Virtualbox? Muss ich die 2. Maschine dann genau so Konfigurieren?

0

Die Standard-Einstellung in VBox ist, dass die Gäste ein eigenes simuliertes Netz haben, und zwar jedes für sich. In der Standardeinstellung können sie sich also nicht sehen. Um das zu ändern musst du in den Einstellungen der VMs unter Netzwerk von "NAT" auf "NAT-Netzwerk" oder Netzwerkbrücke stellen. Im Falle von NAT-Netzwerk bekommen die VMs auch ein simuliertes Netz, allerdings nun eines für alle VMs, sodass diese sich sehen können.

Wenn du einen Desktop-PC hast würde ich dir raten "Netzwerkbrücke" zu wählen. So bekommen die Geräte eine IP direkt in deinem lokalen Netzwerk. So kannst du sie dann auch von anderen Geräten aus dem Netzwerk anpingen. Unter der "NAT-Netzwerk"-Einstellung können sich die VMs untereinander "sehen", aber halt nicht von außen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?