Vielleicht Schwanger! 16 Jahre und Türkin.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Leider ist Dein Bericht sehr unklar und schwer verständlich. Besser wäre es, wenn Du zum Beispiel sagen würdest: "Ich hatte an Tag X meines Zyklus ungeschützen Verkehr und habe am Tag YY meine Periode bekommen." -- Wielange ist das ganze denn her?
  • Wenn Du Deine Regelblutung 3 Tage später, aber in erwarteter Intensität und normaler Konsistenz und Farbe bekommen hast, dann ist eine Schwangerschaft extrem unwahrscheinlich. Normale Regelblutungen treten NICHT auf, wenn man schwanger ist.
  • Die Regelblutung kann immer mal einige Tage früher doer später auftreten. Das ist keinerlei Alarmzeichen, sondern völlig normal und üblich. So genau ist eine Periode einfach nicht.
  • Sehr frühe Schwangerschaften sind NICHT durch Gewichtszunahme und NICHT durch Harndrang gekennzeichnet. Dies sind KEINE typischen Zeichen einer frühen Schwangerschaft. Mach Dich nicht verrückt. Du bist höchstwahrscheinlich NICHT schwanger.
  • Handelsübliche Schwangerschaftstests sind etwa drei Wochen nach dem ungeschützen Verkehr sehr zuverlässig und aussagekräftig. Wiederhole einfach noch einmal einen Schwangerschaftstest, Du wirst höchstwahrscheinlich beruhigt sein.
  • Du hast als Schlagwort "Abtreibung" angegeben, Dies ist völlig verfrüht. Steigere Dich nicht in eine potentielle Schwangerschaft hinein. Erst wenn ein Arzt die Schwangerschaft festgestellt hat, musst Du über Konsequenzen nachdenken.
  • Mein Rat: Gehe möglichst schnell zu einem Frauenarzt und lasse Dich ausführlich zur Verhütung beraten. Der Frauenarzt kann auch sicher eine Schwangerschaft ausschließen und dich somit abschließend beruhigen. Dies halte ich für sehr wichtig, denn Du machst Dich derzeit verständlicherweise völlig selbst verrückt.
  • Bezüglich zukünftiger Verhütung wäre für Dich die Gynefix sehr empfehlenswert, da sie nach außen nicht bemerkbar ist und Du somit nicht in der Familie auffallen würdest. Die Gynefix ist eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist extrem zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de
  • Ich betone es noch einmal: Verhütung ist absolut unverzichtbar, wenn man Sex haben möchte. Handle verantwortungsvoll und besorge Dir ein Verhütungsmittel, z.B. die Gynefix. Es spricht nichts dagegen, dann Sex zu haben und das Leben zu genießen. Sexualität ist für sehr viele Menschen ein wichtiger Bestandteil -- aber wie gesagt, verantwortungsvoll und sicher bitte.

Gute Antwort. Bloss: es gibt immer wieder Frauen, die trotz Schwangerschaft ziemlich normal wirkende Regelblutungen haben und daher nicht merken, dass sie schwanger sind bis in den 4. Monat...

0
@ditchwich

Ich halte diese Blutungen trotz Schwangerschaft für eine reine Mär. So etwas kommt extrem selten vor. Wenn die Blutung die normale Intensität, normale Konsistenz und normale Farbe hat, dann ist eine Schwangerschaft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auszuschließen. Wenn überhaupt, dann verwechseln einige Frauen Schmierblutungen oder die einmalige Einnistungsblutung mit der Regelblutung. Sie sind dann vielleicht so dermaßen froh, irgendein Blut zu sehen, dass sie nicht mit vollem Verstand merken, dass es sich um eine Schmierblutung statt um eine Regelblutung handelt. Aber eigentlich kann da nichts verwechselt werden.

0
@Kajjo

Bei mir war es so, als ich meine Periode bekam war es am ersten tag richtig wenig und ganz dunkel. Farbe zwischen braun-dunkelrot. Und im nachhinein wurde es mehr und heller.

0
@lalaax396

Also so wie immer bei Dir bei normalen Regelblutungen?

So oder so: Geh zum Frauenarzt, lass Dich abschließend beruhigen, dass Du nicht schwanger bist und entscheide Dich für ein sicheres Verhütungsmittel. Das ist die Lösung in Kurzfassung, die hier wirklich nötig ist.

0
@Kajjo

Also ich habe da andere Berichte von ÄrztInnen. Ausserdem gibt es ja viele Frauen, die gar nie eine wirklich regelmässige Mens haben.

0

du hattest diene periode und der test war negativ (ein ungüliger test bedeutet ja gar nichts nur das der test eben entweder falsch angewendet wurde oder fehlerhaft war)

ich würde sagen du bist nicht schwanger sonst geh einfach zum frauenarzt und lass es abklären dabei lässt du dir vllt grad die pille verschreiben mit 16 kannst du das ja machen ohne das diene eltern es erfahren und dann stehst du auch in zukunft nicht mehr vor diesem problem

Hallo, du hast recht es gibt Frauen die trotz Periode schwanger sind. Allerdings ist dies sehr selten und ist glaube ich wenn man die Pille nimmt Ich würde an deiner Stelle zum Frauenarzt gehen, wenn du dir solche Sorgen machst. Danach solltest du dir dringend Gedanken um die Verhütung machen.

Alles gute für dich.

Hol dir einfach schnell die Pille.. dann hast du solche Probleme nicht mehr..

und geh zum FA um mach einen Test, nur dann hast du sicher gewissheit

in einem Lusttropfen sind an sich keine Spermien enthalten, nur wenn bis zu 5 tage vorher eine Ejakulation (samenerguss) stattgefunden hat, sind Spermien enthalten..

Dennoch verhüten sollte man immer..

also ab zum Arzt dann weisst du was ist :) Tests zum kaufen sind immer so eine sache, würde ich mich nie 100% drauf verlassen

Liebe grüße Luna

geh zum frauenarzt und nimm dir eine freundin mit,jemandem den du vertraust. ich bin auch türkin, 17 jahre alt und wurde schwanger trotz verhütung. ich hatte aber unterstützung von meinen freunden und habe es abgetrieben, es war eine schwere entscheidung aber ich weiß das es in miener situation das beste war. also bitte warte nicht darauf das etwas passiert sondern geh zum frauenarzt und lass dich untersuchen, das ist auch nicht schlimm und du brauchst keine angst haben. viel glück!!

Werde ich aufjedenfall! Falls es doch bei mir der Fall sein sollte, wie ist es mit der Abtreibung und der Krankenkasse und all den sachen? Ohne das deine Eltern dass erfahren?

0
@lalaax396

bei mir hat es einer erfahren, ich komme aus hamburg und bei miener klinik haben die das ohne erlaubnis der eltern gemacht. und die krankenkasse bezahlt das auch du musst denen nur den zettel vom beratungsgesprch zeigen und dann bekommst du die kostenzusage

0
@mickey4

Falls du es sagen möchtest, gab es Konsequenzen als es jmd erfahren hat? Wie lange dauert die Abtreibung ca? & muss man danach noch dableiben?

0
@lalaax396

Kein seriöser Arzt macht eine Abtreibung ohne das die Eltern informiert sind, entscheiden kannst du es, aber die Eltern müssen bei so einem Eingriff informiert werden.. ! Es sei denn der Arzt sieht dich als Reif genug, aber das finde ich bei 16 jährigen Mädchen sehr fragwürdig..!

Die Krankenkasse bezahlt den Schwangerschaftsabbruch nur, wenn einer der folgenden nicht-rechtswidrigen Gründe vorliegt:

Medizinische Indikation (Gefahr für die Gesundheit der Mutter)

embryopathische Indikation

(Schädigung des Embryos)

kriminologische Indikation (Schwangerschaft nach einer Vergewaltigung)

Liebe grüße Luna

0
@Luna1095

FALSCH, Luna. Ein 16-jähriges Mädchen ist normalerweise urteilsfähig, kann selbst entscheiden und das Arztgeheimnis gilt auch bei ihr. Wenn es triftige Günde gibt, darf der Arzt den Eltern nichts sagen. Und schon gar nicht ohne Einwilligung des Mädchens.

Die Krankenkasse (in Deutschland) zahlt immer, wenn die Frau selbst kein hohes Einkommen hat (die Limite liegt bei ca. 1'000 €, je nach Bundesland).

0
@ditchwich

also der eingriff selber dauert ca 15 minuten. danach muss man aber mindestens eine stunde dableiben. bei mir hat alles insgesamt 4 stunden gedauert aber ich hatte auch jemanden dabei. die ärzte stehen alle unter schweigepflicht und wenn sie meinen das du es selber entscheiden kannst müssen deine eltern nicht zustimmen. mach dir keinen kopf wegen dem geld das geht alles klar und luna, es ist auch nicht rechtswiedrig abzutreiben nachdem ein beratungsgespräch durchgeführt wurde, man höchstens in der 12ten schwangerschaftswoche ist und man mindestens 3 tage danach gewartet hat bevor der eingriff gemacht wird. unter 18 zahlt die kranken kasse immer wenn die abtreibung dem gesetz entspricht

0
@ditchwich

Der Arzt entscheidet ob sie das ist, kein anderer.. und wenn er denkt das sie das nicht ist, macht er auch ohne die Eltern nichts..

Und ich muss ehrlich zu geben ich bin für alle Ärzte die mit den Eltern sprechen wollen !! Wie können 16 Jährige reif sein wenn sie nicht mal verhüten können?!

Liebe grüße Luna

0
@Luna1095

Liebe Luna, ab 16 werden die Eltern nicht mehr informiert, lediglich bei 14-16jährigen Mädchen können die Eltern informiert werden und bei Mädchen die jünger sind als 14 ist das Informieren der Eltern Pflicht.

Gefragt wird aber nie, denn entscheiden darf immer nur die Schwangere, egal ob sie 12 oder 82 ist.

0
@Kayahi

._. wenn der Arzt das Mädchen nicht für reif genug hält will er die Eltern informieren, kein Arzt ist gezwungen was zu machen was er für nicht gut hält..

0

Stell Dich lieber beim Frauenarzt vor...Da bist Du auf der ganz sicheren Seite...

Und um gottes Willen, verhüte anständig bitte! Müssen ja ganz schöne Ängste sein, die Du gerade durchstehen musst...Lieber Vorsicht als Nachsicht...

Alles Gute Dir...LG

Wenn du deine Periode bekommen hast bist du auch nicht schwanger.

Bist du dir da sicher? Denn ich habe nachgegoogelt und es wurde oft angezeigt dass es Frauen gab, die trotz Periode schwanger waren.:s

0
@feather200

Die Periode hat ja den Sinn, dass während des Zyklus sich die Gebärmutterschleimhaut immer weiter aufbaut mit Hilfe von Hormonen, damit sich eine befruchte Eizelle einnisten kann( du also schwanger wirst). Passiert das nicht produziert der Körper ich nenne sie mal Abbau Hormone, die dafür sorgen das die Schleimhaut abgestoßen wird und somit kann sich auch keine befruchtete Eizelle eingenistet haben. Das Schwangere Frauen eine Blutung bekommen hat meistens andere Gründe

0
@ditchwich

Was soll denn noch alles kommen Periode war da und auch der Schwangerschaftstest war negativ

0

Schonmal was von Verhütung gehört?

Wenn du deine Periode bekommen hast, dann bist du zu 99,9% nicht schwanger. Um sicher zu gehen mach einen Ultraschalltest beim Frauenarzt!

Ja, natürlich war es falsch nicht zuverhüten. Aber jetzt habe ich daraus gelernt und hoffe dass es nicht zuspät ist.

0

Was möchtest Du wissen?