Viele Intellektuele zB. Jazzmusiker haben Geheimratsecken oder Glatzen. Warum?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist wohl so, dass viele Männer eher Haarausfall haben als Frauen. Früher wurden die sog. "Geheimratsecken" den Männern zugeschrieben, die überdurchschnittlich intelligent waren. Heute ist bekannt, dass Männer generell im späteren Alter zu Haarausfall neigen, was Frauen generell eher selten betrifft. Allerdings ist nicht zu leugnen, dass Männer, aufgrung ihrer ausgeprägten Logik (ist evolutionär bedingt)  für Außerpartnerschaftliche Fähigkeiten eine enorme Leidenschaft entwickeln. Ich denke, die Geheimratsecken sind ein Überbleibsel der alleinigen Männerherrschaft über das "Arbeitsterritorium"

ich denke - ohne dass ich es beweisen kann - dass es eher mit Stress und falscher Ernährung zu tun hat. Teilweise mag auch Drogenkonsum damit zu tun haben ( = falsche Ernährung ).

Stress, viel Arbeit, ungesunde Ernährung, wenig Schlaf... das alles führt zu Übersäuerung des Körpers und zur Übersäuerung der Kopfhaut. Ein saurer Haarboden läßt Haare schleichend über viele Jahre verkümmern. Bei Männern ist es oft zusätzlich der hohe Fleisch- und Alkoholkonsum der den Körper sauer macht.

Ich bin selbst so einer und nicht wirklich künstlerisch veranlagt (Maschinenbauer xD)... das ist einfach etwas das weitervererbt wird und hat auch nichts mit falscher Ernährung zu tun oder überanstrengung gewisser Gerhinlappen xD

Erstmal ist interessant, dass du Jazzmusiker und Intellektuelle in einen Topf schmeißt. aber gut...

Die Neigung zu Haarausfall wird vererbt, mit dem Hirn hat das, soweit wir wissen, überhaupt nichts zu tun, aber sehr viel mit fehlender Durchblutung. Bestimmte männliche Hormone führen unter Umständen zu einer verminderten Durchblutung der Kopfhaut, weswegen die Haarwurzeln den Geist aufgeben.

Nun könnte natürlich der Aufenthalt der Jazzmusiker in verrauchten Jazzkneipen die Durchblutung verringern, und auch der zumindest früher notorisch kettenrauchende Intellektuelle hat sich vielleicht einen Teil der Glatze selbst zugefügt. Ist aber nur Spekulation, einen wirklichen Zusammenhang kann ich mir nicht vorstellen.

Was möchtest Du wissen?