verwarnungsgeldhöhe?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das bedeutet, dass du durch das Falschparken andere Verkehrsteilnehmer behindert hast.

und behinderten+Andere = 40 Euro

Das heißt, Du hast andere behindert.

Und das kostet nunmal etwas mehr.

Das hat nichts mit behinderten Menschen zu tun.

Der Zusatz "und behinderten andere" bedeutet dass du durch dein falsch parken andere Personen eingeschränkt hast.

Das ist zum Beispiel dann der Fall wenn du einen Gehweg oder eine Einfahrt zuparkst. Es kann aber auch viele andere Gründe geben.

Und ja. Das musst du dann so zahlen.

Leute, was stimmt mit euch nicht!??

Du hast falsch geparkt. Mit Behinderung.

Das bedeutet nicht, dass du behindert bist oder sein musst, um dort zu parken.

Du hast andere behindert, das zu tun, was sie tun könnten, dürften, müssten, sollten, wenn die dafür benötigte Fläche nicht (ua )von dir zugeparkt wäre.

Gruß S.

sei zufrieden daß du nicht abgeschleppt wurdest un bezahl einfach


lola6218 
Fragesteller
 02.03.2023, 22:34

dass sowieso. Aber es waren wircklich nicht mal 15 min sonst würde ich so etwas niemals tun. Aber in Kottbusertor war ich noch nie und habe das echt nicht kommen sehen dass die straßen so eng und zugeparkt sind. Wäre dann lieber 1 std und 20 min mit zug gefahren hin und zurück.

Dazu kam dass ich noch dringend aufs klo musste habe echt ca 20 min nach einem geeigneten platzt gesucht. Plus kind schreit hinten😂😅 mir wurde schwindelig und sah kein anderen ausweg

0