Verstärker (Endstufe) schaltet sich bei höherer Lautstärke ab?

 - (Auto, Elektronik, KFZ)

2 Antworten

Woran hast du deine Kabel denn angeschlossen ?

Langes rotes vorn direkt an die Batterie und kurzes Schwarzes direkt ans Farhrzeugchassis ?

Bei 1200 W fließen immerhin 100A, das mag schon am Kontakt arbeiten, wenn dieser nicht gescheit ausgeführt ist...

Prüfe daher alle Kontaktstellen, denn irgendwo ist ein Leck...

Das ganze läuft ja auf mittlerer Lautstärke. Hatte vorher nur 10mm und seit heut 35mm, heißt hab schon alle Leitungen ausgetauscht.

0

Die Endstufe könnte wegen zu niederer angeschlossener Impedanz (Ohmzahl) überlastet sein.

Und woher find ich die Impedanz raus und wie kann ich das Problem beheben?

0
@syncopcgda

@syncopcgda Wie kann ich denn das Problem dann beheben? Also wenns so sein sollte?

0
@NicoCoKe

Also, grundsätzlich ist es so, dass die Ohmzahl eines Lautsprechers zumindest gleich groß sein sollte, wie die Ohmzahl des Verstärkerausgangs. Ist sie kleiner, fließt ein zu hoher Strom, ist sie größer, kann die max. mögliche Lautstärke nicht erreicht werden.

Du könntest mal probeweise einen Widerstand von 1 Ohm zu dem Lautsprecher in Reihe schalten. Der muss so dimensioniert werden, dass er die gegebene Leistung aushält, ohne thermisch überlastet zu werden.

0

Was möchtest Du wissen?