verschwinden flöhe wenn die katzen weg sing

7 Antworten

Also, von alleine gehen die Flöhe nur weg, wenn die Menschen nicht anfällig sind für Flohbisse. Diese Menschen sind auch für Mückenstiche anfällig. Die Katzen abgeben ist nicht die Lösung. Zuerst müssen die Flöhe bei den Katzen verschwinden, Bolfo hilft kaum, aber Frontline. Dann muß die Umgebung, wo sich die Katzen aufhalten können sehr gereinigt werden, und zwar eine bestimmte Zeit lang, immer wieder wiederholen. Flöhe sind sehr sehr zäh, und leider habe ich selbst auch darunter zu leiden. Mein Mann nicht, wird auch nicht von Mücken etc. gestochen. Ich habe mir hier auch schon Rat geholt und wir machen folgendes: jeden Tag staubsaugen, sehr akurat, die Katzen überprüfen. Zudem nehme ich eine Flüssigkeit, bestehend aus Essigessenz, diese um 50% verdünnen, ich mache es aber pur, vermischen mit Zitronenextrakt, nicht Säure. Damit, so wurde mir geraten, die gesamte Umgebung mittels Zerstäuber, einsprühen, Das hat schon geholfen, stinkt nur sehr, außerdem sprühe ich diese Flüssigkeit zur Zeit, aber immer weniger, dahin, wo ich mich setzen möchte längere Zeit, das hält sie ab. Aber man muß wissen, daß sie bis zu 50 cm hoch springen können. Versuche das mal. Es ist leider Unsinn zu behaupten, daß Flöhe kein Menschenblut mögen. Schön wärs.

Leider hilft gegen eine große Parasitenplage nur chem. Mittel. Du kannst es aber unterstützen, indem Du die Katze mit halsband oder Tropfen schützt, sooft nass wischen wie möglich, Decken, Kissen u. ä. waschen weil sowohl Flöhe als auch ihre Larven Wasser vertragen wie der Teufel das weihwasser und sprühen, sprühen...............mir hat ARDAP geholfen. Ist ein Universalsprühmittel aus der Viehaltung. Aber Katze weg = Flöhe weg isnich. Viel Erfolg und Grüße aus Sonneberg

Hast du es mal mit einem "fogger" probiert?Das gibts beim Tierarzt, das kauft man entsprechend der Quadratmeterzahl der Wohnung - das dauert 2 Stunden (ist so ne Art "Nebelspray") dann eine Stunde lüften, danach lebt nix mehr, ist nur gegen Ungeziefer Menschen und Tieren schadet es nicht, man muss danach auch nichts abwischen. Die Katzen sollten komplett mit Flohpuder gepudert werden (gibts auch beim Tierarzt), danach sind 100% keine Flöhe mehr im Haus. Das trifft auch versteckte Flöhe, wenn sie irgenwann normalen Boden oder Wände berühren sind sie auch tot.

Deine Antwort ist richtig. Wir sind damals mit unserer Katze zur Tierklinik ( war am Wochenende ie hatten Notdienst) und die haben gleich Kapital daraus geschlagen und gemeint sie müsse unter Vollnarkose ins Tauchbad. Das mit dem Nebelspray haben wir dann in der Zeit gemacht und es war wieder alles i. O.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?