Verrotten Ziegelsteine?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ziegelsteine verotten nicht. Normale Ziegel die nicht Hargebrant sind verwittern nur und können durch Frost sich mit der Zeit grob auflösen. Liegen sie unter einer Frostschicht von ca 80 cm passiert gar nichts. Sind es Hartbrandziegel , kommt es auf die Inhaltsstoffe der Ziegel an, siehe Klinker. Goggle halt mal, dann bekommst du Antwort. Einfache Backsteine verwittern und zerbröseln mit der Zeit aber sie verrotten nie.

Gruß Wolf

Also wir haben im Garten mal Ziegelsteine gefunden, die noch vom Hausbau vor 45 Jahren stammen und die sahen aus wie neu. Pauschal hätte ich Nein gesagt ;).

Ziegelsteine bestehen aus natürlichen Bestandteilen der Natur und mit genügen Zeit zersetzt sich das auch. Brauchst aber keine Angst haben, ehe du stirbst, sind höchstens die ersten Splitter gefallen, sowas braucht Zeit ^^

Nein, Ziegel (hier: Tonbasis) verrotten nicht, sie zerfallen jedoch über einen längeren Zeitraum.

Auch wenn "verrotten" nicht ganz der richtige Ausdruck ist, ja, das tun sie.

Wie lange dauert es dann ungefähr?

0
@TheBossofBoss

Kommt ganz auf den betreffenden Ziegel und Boden an, das geht von 50 bis 3000 Jahre.

0

Was möchtest Du wissen?