Stimmt es, dass Baumwoll-Shirts, wenn man sie in einen Plastikbeutel packt, verrotten?

4 Antworten

Das stimmt aber nicht! Es gibt auch solche Behälter aus Plastik, wo man die Kleider reinmacht, und dann mit dem Staubsauger die Luft ausbläst.

Je nach Saison habe ich auch bestimmte Kleidung in Beuteln oder auch Unterbettkommoden. Da ist noch nie was kaputt gegangen!

Übertreibs nicht! Baumwolle normal und im Kleiderschrank lagern. Es gibt immer einen Rest-Feuchtigkeitsgehalt in Baumwolle, gehört dazu, der ist ok; aber luftdichtes Abpacken verhindert die Zirkulation der Luft und das führt zu Schimmel und Stockflecken.

An alle die das für „neurotisch“ halten :D . Bei den Shirts handelt es sich um Shirts von Musik Gruppen, bin Sammler, und habe an die 400 Shirts. Da sind Shirts dabei die zum Teil über 300€ kosten. Zudem kann man sie in eingetütetem Zustand besser sortieren und vor allem besser aus’m Regal ziehen, ohne das nach 4 Wochen alles durcheinander und verknittert ist. Und die Tüten sind ja auch nicht Luftdicht, das sind ganz normal Zip-Beutel die sicherlich genügend Luft durchlassen.

Was möchtest Du wissen?