Verliert Reis beim Waschen seine Inhaltsstoffe?

3 Antworten

Was das Wasser milchig macht, die ist Stärke an der Ober­fläche der Reis­körner. Genau die verklebt die Körner beim Kochen, und deshalb wäscht man den Reis ja.

Andere Inhaltsstoffe kannst Du durch das Waschen schon deshalb kaum verlieren, weil geschälter Reis eigentlich nicht viel Inter­essantes ent­hält. Die B-Vitamine gehen durch das Schälen größten­teils verloren; dazu müßtest Du auf braunen Reis umsteigen. Den braucht man nicht zu waschen, weil er ohnehin nicht klebt; dafür muß er aber wesentlich länger gekocht werden.

Hi, Nein glaube ich nicht.

danke dir

0

Nein, dabei werden keine Inhaltsstoffe ausgewaschen.

Was möchtest Du wissen?