verliebt in eine Afrikanerin :)

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

achwas, dir kann es doch egal sein was andere denken du liebst sie doch und die anderen müssen sie doch nicht lieben ! :* wenn die anderen merken das du sie wirklich wirklich gern hast werden sie es verstehen und ich denke nicht das sie was dagegen haben das würde sonst glatt nach rassismus klingen ;)

"wird es kompliziert wenn man mit einer dunkelhäutigen zusammen ist"

Je nachdem, was für ein Mensch sie ist, kann es komplizierter oder einfacher werden. Genau so, wie das für Beziehungen mit grünäugigen, über 1,85 m großen, aus Nordhessen stammenden oder gerne Sushi essenden Menschen gilt. Keines dieser Persönlichkeitsmerkmale determiniert einen Menschen.

"Ich habe etwas Angst, wie meine Eltern und meine Freunde dann denken?? Oder ob Sie unsere Liebe akzeptieren??? Was sagt ihr dazu??"

Da ich dein Umfeld nicht kenne, kann ich dazu nichts Sinnvolles sagen. Es wäre allerdings schade, das Potenzial einer glücklichen Beziehungen eventuellen unhaltbaren Vorurteilen anderer zu opfern.

Wenn Du ein afrikanisches Mädchen liebst, dann ist das doch genauso schön und wunderbar als wenn Du ein europäisches Mädchen lieben würdest. Außerdem bekommst Du einen Einblick in eine ganz neue Welt - die afrikanische Heimat Deiner Freundin. Das ist doch ein Gewinn. je nachdem, aus welchem Land sie kommt, wirst Du ganz viele tolle Entdeckungen machen, wenn Du mal nach Afrika reist. Ich kenne jemand, der eine afrikanische Frau geheiratet hat und immer von seiner "süßen Schokoladen-Frau" (sweet chocolate wife) sprach. Allerdings habe ich auch erlebt, dass es manchmal schwer sein kann, mit jemandem aus Afrika zusammen zu sein - nämlich wenn in der afrikanischen Heimat politische Unruhne oder ein Krieg ausbrechen und die unmittelbare Familie davon betroffen ist.

Du entscheidest über dein Leben selber. Wenn du diese Frau liebst, dann stehe auch dazu. Lass dich ja nicht von anderen umstimmen. Du willst dir bestimmt nicht eine andere Frau suchen, um damit andere zu beschwichtigen und unglücklich werden oder allein sein. Wenn sie die richtige ist, dann entscheide dich für sie. Die Hautfarbe oder sonstige Herkunft sollte in der Liebe keine Rolle spielen. Dunkelhäutige Frauen sind genauso viel wert wie hellhäutige.

Für euch und eure Liebe wünsche ich alles Gute!

Also wenn du glaubst, dass eine Beziehung aufgrund der Hautfarbe kompliziert werden könnte, dann solltest du vielleicht nochmal deine Vorurteile überprüfen bevor du etwas mit ihr anfängst.

Und ganz ehrlich: Es ist doch wohl sch....egal, was andere denken. Das ist eure Sache. Und wie deine Eltern reagieren, kannst nur du beurteilen. Das kommt nämlich auf den Grad der rassistischen Einstellung an, den wir schlecht beurteilen können.

Das eine Beziehung aufgrund der Hautfarbe kompliziert werden könnte, hat nicht unbedingt mit Vorurteilen zu tun. In seinen Augen kann es deshalb kompliziert werden, weil sein persönliches Umfeld Probleme damit haben könnten. Davor scheint er einfach Angst zu haben. Ansonsten hast du recht. LG

0

Außer dem Umstand, dass die Gefahr größer ist sie im dunkeln zu verlieren, sollte es eigentlich keine Unterschiede zu einer Beziehung mit einer Weißen geben.

Schon alleine die Tatsache, dass du dies hier fragst, zeigt mir, dass du nicht wirklich in sie verliebt bist. Denn wenn man sich die Frage stellt, wie Eltern und Freunde über eine Schwarze denken würden dann erübrigt sich jede Antwort hier im GF-net.

Ich finde es gut. Zeigt, dass nicht alle Deutschen rassistisch sind, falls das mal ein Ausländer denken sollte.

Was würden denn die Konsequenzen sein, wenn deine Eltern die Beziehung nicht gutheißen?

In welchem Jahrhundert lebt deine Familie??

Wenn sie falsch denken, sind sie Idioten, selbst wenn es deine Familie ist. Rassismus ist total falsch..

Wieso denn nicht? Sehe da kein Problem.

Was möchtest Du wissen?