Verkleinert man eine Zahl um 3 und multipliziert dann mit der um 3 vergrößerten Zahl so erhält man 40?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nennen wir die Zahl x.

Die um 3 verkleinerte Zahl ist x - 3.

Die um 3 vergrößerte Zahl ist x + 3.

Das Produkt aus beiden ist (x - 3)(x + 3).

Du kannst, wenn du willst, noch ausmultiplizieren:

(x - 3)(x + 3) = x² - 9 gemäß der dritten binomischen Formel.

Und dann gleichsetzen:

x² - 9 = 40 ⇔ x² = 49 ⇔ x = ±7

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haribo1248
24.11.2016, 15:20

Vielen Dank 😊

1

Erst mal übersetzen:

http://dieter-online.de.tl/Deutsch\_Mathematisch.htm

Also dann:    (x + 3) (x - 3) = 40   | 3. Binomische Regel
                      x² - 9          = 40   |  +9
                             x²        = 49
                             x₁        =   7
                             x₂        =  -7
                     

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(x-3)*(x+3) = 40

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde tippen:

(x-3) * (y+3) = 40

Könnte aber auch zwei mal x sein. So, dass du nur eine Unbekannte hast. Ist für mich nicht so ganz ersichtlich gerade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x-3*x+3=40

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von experience56
24.11.2016, 15:03

(x-3)*(x+3)=40    :-)

1
Kommentar von Y0DA1
24.11.2016, 15:04

du hast die Klammern vergessen ^_^

0

x2x1-1/2•X1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?