Verbieten

Es wird einfach zu viel Schindluder damit betrieben. Kommt oft genug vor, dass Betrunkene damit nicht fachgerecht umgehen und Passanten mit Böllern oder Raketen beworfen werden.

Zudem finde ich es unmöglich, dass die ganze Straße damit eingesaut wird, auch in Kreuzungsbereichen bei Hauptstraßen, aber sich danach niemand verantwortlich fühlt das auch wegzumachen. Es gibt zwar Straßenkehrmaschinen, aber die Kosten könnten wir uns sparen. Und bevor einer mit dem Argument kommt, dass dad Arbeitsplätze vernichtet: Diese Leute könnten stattdessen bspw Hundehaufen aufsammeln, bezahlt mit der Hundesteuer.

...zur Antwort

Wieso macht man es sich da so schwer. 🤷

Man kann was für das Hobby kaufen oder etwas praktisches was sie gebrauchen kann.

Andererseits, ganz ehrlich, würde ich es so machen, dass ich ihr eben nichts schenke. Wenn sie selbst keine Ahnung hat was sie sich wünschen soll, dann braucht sie auch nichts. So einfach würde ich mir das machen. Werden eben nur kekse zusammen gebacken, das essen zusammen gekocht etc.

...zur Antwort

Bezahlbar.

Weckt mich, sobald es bezahlbare, umweltfreundliche Energie in Form von Strom gibt. Diese ganzen Umlagen machen es bisher teurer als nötig. Ich habe nicht das Gefühl, dass bspw Windräder wirklich was gutes bringen. Die verschandeln den Ausblick, brauchen unheimlich viel Fläche, wenn die brennen muss man sie abbrennen lassen, da man sie nicht löschen kann, ist der Wind zu stark muss man sie abstellen, ea gibt irgendwie auch recht viele die kapitt zu sein scheinen, habe zusätzlich Auch schon einige gesehen wo ein Rotorblatt fehlt. Wird aber natürlich alles trotzdem subventioniert für die, die dahinter stehen.

...zur Antwort
Ich habe einen anderen Vorschlag, nämlich...

Man macht aus Sport eher Gesundheitslehre. Mit Theorie und Praxis. In der Theorie geht es darum, wo welche Muskeln liegen, deren Aufgaben, mit welchen Übungen man diese trainiert, unterschieden in Ausdauer, Muskelaufbau, Kraftausdauer. Dau wird auch die Ernährung genommen, welchen Einfluss das alles hat, damit man besser versteht wie man sich zusätzlich für seine Ziele ernähren muss.

In der Praxis macht man dann Ausdauer- und Zirkeltraining, schluss mit diesen bescheuerten Team-Spielen, für sowas kann es AGs geben, nach der Schule.

Benotet wird dann die Theorie, auch gerne mit Klassenarbeiten oderso, und die Praxis danach wie sehr man sich bemüht (Fleiß) und nach den Fortschritten die man macht.

...zur Antwort
Ich habe einen anderen Vorschlag, nämlich...

Inwiefern werden sie ungleich benotet? Sowas ist mir nie aufgefallen zu Schulzeiten. Bis auf eine Situation, das war echt unfair. Aber sonst.

...zur Antwort

Ich hatte mal einen Freundschaftlichen Freund, von dem ich wohl auch etwas mehr gewollt hätte. Ich habe dann von ihm geträumt, wie er mit einer anderen Händchen hält. Ich habe ihm von meinem Traum erzählt und er meinte, er hätte jetzt tatsächlich jemanden und hat es sich nur nicht getraut mir das zu sagen. Wir kannten uns schon etwas länger, als Nebeninfo.

...zur Antwort
Nein ich brauch/nutze Wiki nicht

Wenn ich Wikipedia nutze, was nur selten ist, dann nur weil ich etwas grob wissen möchte. Bei Wikipedia kann jeder hin und kunz alles mögliche reinschreiben und umändern, sogar direkt. Daher ist das für mich keine zuverlässige Quelle. Schon gar keine die ich bei wichtigen Arbeiten nutzen würde.

...zur Antwort

Es kann auch jeder seinen Namen behalten, wenn man das möchte.

Mein Mann und ich wollen heiraten und haben die Entscheidung pragmatisch gefällt:

1. Getrennte Nachnamen kommen nicht infrage, weil wir ein Kind wollen.

2. Ich werde seinen Namen annehmen, weil ich viel weniger Dokumente habe, wo der Nachname geändert werden muss, weshalb es deutlich weniger kosten würde wie bei ihm.

3. Doppel-Name setzt Punkt 2 außer kraft und ich finde sie bescheuert.

...zur Antwort

Ich halte es da mit "liebe geht durch den Magen" 😉. Heißt, ich bringe ihm hin und wieder eine Kleinigkeit zu schmabbulieren mit: Babybel, gesalzene Nüsse, qualitativ gute Lakritze, Kettenfett (sowas wie Dirty Harry, nur in viel besser, da echte Lakritze verwendet wird), ich mache sein Lieblingsessen, wenn ey zeitlich mal doof gelaufen ist bring ich es ihm auch auf Arbeit vorbei bei Spätschicht. Seine Wäsche zu waschen und zu bügeln gilt bestimmt auch als Hingabe 😂😉

Ich würde auch öfter mal was backen, aber er isst dann nicht wirklich was davon, lohnt sixh also nicht wirklich.

...zur Antwort

Klar. Manchmal entscheidet man sich zu der Menge spontan, weil man sich vielleicht gerade dazu entschlossen hat welche einzufrieren. Oder es sollte ein großes Frühstück geben oder einen Grillabend wo man Brötchen braucht und derjenige der sie besorgen sollte hat es vergessen oder musste absagen.

Es kann viele Gründe geben. Solange die Ausgabe nicht rationiert ist, kann jeder so viele kaufen wie er mag. Da gilt eben die Regel wer zuerst kommt mahlt zuerst. Zumal die Verkäufer auch bestimmt noch Rohlinge haben zum Backen.

Ehrlich gesagt wusste ich bis vor kurzem nicht mal, dass man beim Bäcker vorbestellen kann. Gibt bestimmt einige die das nicht wissen.

...zur Antwort

Selbst wenn er doppelt so streng bewertet, ist die Leistung wenigstens gut, dann wird es auch dennoch so bewertet.

...zur Antwort