„Verbrennung“ von Deo, was tun?

6 Antworten

Ich, empfehle doch am Anfang den einfachen Schritt .... den eigenen Hausarzt anrufen ist in solchen Fällen das Nächstliegendste, hat dieser gerade nicht Dienst, hört man auf dem Band die Nummer vom Diensthabenden Notarzt.

Im Normalfall wird die Wunde eine Blase bilden, danach wird eine Kruste entstehen und eine kleine Narbe bleib zurück. Einfach zum Hausarzt und abklären lassen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dankeschön 😊

1

Wasch die Stelle ganz sauber, das "Gift" muß weg; danach einfetten mit irgendeiner möglichst natürlichen Salbe oder Lebertran.

Bei Verbrennungen hilft am besten Rotöl (Johanniskrautöl), gibts in jedem Reformhaus und in der Apotheke. Das zieht ganz in die Haut ein, wenn du es läßt.

Eventuell mit Mull abdecken, Mull mit Hansaplast befestigen auf gesunder Haut.

Nicht drangehen für 10 Stunden oder so. Über Nacht z.B. ruhen lassen.

Und dann schau mal, ob es am nächsten Morgen gut ist.

Es ist keine Verbrennung sondern eine Erfrierung:

Schweregrade von Erfrierungen
Bei Erfrierungen unterscheidet man ähnlich wie bei  Verbrennungen verschiedene Schweregrade. Als  Grad I werden leichte Erfrierungen bezeichnet. Die Haut an den betroffenen Stellen sieht bläulich-weiß marmoriert aus. Wird sie jetzt wieder erwärmt, kommt es zur völligen Ausheilung.
Bei  Grad II ist die Haut tiefrot bis violett und fühlt sich sehr kalt an. Hier können ebenso wie in den schwereren Stadien bleibende Schäden zurückbleiben. Suchen Sie in solch einem Fall schnellstmöglich einen Arzt auf oder rufen Sie den Notarzt.
Behandlung von Erfrierungen
Erwärmen Sie die betroffenen Stellen – meist Wangen, Nase, Finger oder Zehen – indem Sie sie mit einem warmen Kleidungsstück abdecken. Versuchen Sie, eine Umgebungstemperatur von 25 bis 30 Grad Celsius zu erreichen. Zum "Auftauen" empfiehlt sich auch ein Vollbad, das mit lauwarmem Wasser begonnen wird. Die Temperatur darf nur langsam gesteigert werden, um Gewebeschäden zu vermeiden.
Mehr zum Thema:  https://www.gesundheit.de/krankheiten/haut-und-haare/wunden-und-verletzungen/frostbeulen-erfrierung-unterkuehlung

Gerne kannst du auch hier: https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/haut-krankheiten/article/627082/deospray-verursacht-erfrierung-1-grades.html

exakt über die Folgeschäden deines "Missgeschicks" nachlesen

Damit solltest du sofort zum Arzt gehen. Je eher sowas professionell behandelt wird, desto besser.

Außerdem solltest du in Erwägung ziehen, dir einen Psychologen zu suchen, um deinen Zwang zur Selbstverletzung zu überwinden. Sicher kann dir dein Hausarzt bei der Suche behilflich sein.

Du gehst jetzt zum Arzt. Das kann sich megaübel entzünden.

Und der kann jetzt schon was tun? Ich dachte irgendwie man könnte erst in ein paar Tagen beurteilen, wie schwer die Verletzung wirklich ist.

0
@Maria1396

Die Wunde wird versorgt und keimfrei gehalten, Du bekommst Pflegemittel für zuhause. Und zwar gleich das richtige. Oder Du wartest, bis sich die erfrorenen Hautpartien ablösen und die Wunde eitert. Ganz nach Laune.

0

Was möchtest Du wissen?