Verbraucht man mehr Benzin,wenn man die Heizung anmacht?

3 Antworten

NEIN: das warme\heiße wasser ist ja schliesslich vorhanden und muß durch fahrtwind oder besonderes gebläse gekühlt werden. (etwas) mehr sprit verbrauchst du nur, wenn du zusätzliche elektrische leistung (z.b. durch klimaanlage) abforderst.


Servus! Die Heizung kommt von der Abwärme des Motors. Wenn du nur die Heizung (ohne Gebläse) einschaltest, brauchst du keinen Deka Sprit mehr. Statt in die Umwelt direkt wird ein Teil der Abwärme durch den Fahrgastraum geleitet.

Ca 40% des eingebrachten Kraftstoffs wird in form von Wärme (auch über den Auspuff) in die Umwelt geblasen.

Manche (Diesel)autos sind so sparsam, dass sie zuwenig Abwärme aufbringen, welche für die Heizung unzureichend ist. Diese zapfen den Dieseltank an, um extra Wärme für den Fahrgastraum zu erzeugen.

Andere Autos haben die Heizung mit einer Elektr(on)ik oder gar Gebläse verknüpft, da brauchst beim Aktivieren der Heizung auch strom, und somit Sprit für die Heizfunktion.

Ich finds ja als mehr als unsinnig, wenn man für einen Heizbetrieb im Standardfall unbedingt ein Gebläse dazu laufen lassen muss. auch weil mich das Geräusch stört. Fürs Abtauen der Scheiben seh ich es ja noch ein. Die Luft muss sich durch den Fahrtwind ins Auto drücken.

Jeder elektrische Verbraucher braucht Sprit, nach Möglichkeit und Leistung immer alles wegschalten.

Immer im höchstmöglichen Gang fahren. Beschleunigen untertourig und mit viel Gas, und wenn der nächste Gang greift, hochschalten. Die Schaltpunkte liegen viel niederiger als du denkst.

Wenn der höchstmögliche Gang (zum gewünschten Tempo) drin ist, Gaspedal nur mehr streicheln. Nie bremsen (wenn es die Situation erlaubt), vorausschauend fahren

Kofferraum ausräumen, Dachträger runter, die Spritspartips findest auf allen Autoseiten, und auf denen der Autofahrerclubs ÖAMTC, ADAC usw...

beste Grüße

11

Dem gibt's nichts hinzu zufügen.

0

Die Abwärme ist im Kühlkreislauf eh vorhanden. Wenn du nicht im Innenraum heizt, wird die Abwärme über den Kühler abgeführt. Also das heizen allein verbraucht keinen Benzin. Schaltest du allerdings die Lüftung ein wird Strom gebraucht und das kostet Benzin. Für eine Klimaanlage muß ein Kältekompressor betrieben werden, dessen Antrieb setzt auch Energie um, d.h. es verbraucht Benzin.(^_~) LG Detlef

Was möchtest Du wissen?