Verbraucht eine gedimmte Lampe weniger Strom?

4 Antworten

Natürlich verbraucht diese weniger "Strom". Allerdings zahlen wir nicht den Strom sondern die elektrische Arbeit. Diese ergibt sich aber aus Strom, Spannung und Betriebsdauer.

Wird jetzt die Lampe gedimmt, wird der Gesamtwiderstand erhöt und somit wird der Gesamtstrom kleiner. Die Leistung P wird kleiner und die eliktrische Arbeit auch.

Ich kann vorrednern nur Recht geben Gedimmt verbrauchst du weniger und nicht mehr will mal nen dimmer sehen der 100 W verbrät ... Oh ja kanns mir Vorstellen wie die Bude Brennt. Und gemütliches Licht mit energie Sparlampe ja wenn sie defekt ist das möglich._)

Lass dir nix erzählen! Eine gedimmte Lampe benötigt 'definitiv' weniger Strom! Ein Dimmer verbraucht selbst nur sehr wenig Leistung (sonst würde er ja entsprechend heiss werden) und mit Birnen (oder anderem Obst) kann man überhaupt kein Licht erzeugen (es sei denn in einer atomaren Verbrennung).

Strom/Gas Verbrauch Singlehaushalt.

Guten Tag, wollte mal fragen was so der durchschnittliche Gas/Stromverbrauch beim Singlehaushalt sind. Habe insgesamt 1460 KWH an Strom Verbraucht sowie 552 m3 an Gas. Hoffe das ich nicht schon wieder nach zahlen muss.

...zur Frage

Braucht Lampe weniger Strom wenn dunkler eingestellt ist?

hab da so ne zimmerstehlampe wo man die helligkeit von hell zu dunkler einstellen kann. ist es so, dass wenn ichs schummrig einstelle dass dann auch weniger strom verbraucht wird oder ist es so, dass wenn das ding an is verbraucht es strom egal welche helligkeitsstufe ich einstelle?

...zur Frage

Verbraucht gedimmtes Licht genau so viel Strom wie ohne Dimmer?

Ich wollte mir im Wohnzimmer einen Dimmer einbauen weil ich dachte das ich dann nicht soviel Strom verbrauche wie wenn die Lampen die ganze Zeit voll durchbrennen. Mein Mann sagt das es trotzdem denselben Strom verbraucht. Aber ich denke das da doch viel weniger Leistung gebraucht wird wenn das so schwach leuchtet im Gegensatz zu so hellem Licht. Wer kann mir das genau sagen?

...zur Frage

Philips Lampe wird von App nicht erkannt wenn mit Dimmer Switch verbunden?

Hallo!

Ich habe mir vor einigen Tagen eine Philips Lampe inkl. Dimmer Switch zugelegt, hat erstmal alles super funktioniert, keine Hexerei. :) Ich habe mir dann anschließend erst eine Bridge gekauft um das ganze per App steuern zu können. Zusätzlich habe ich mir dann noch eine Osram Lightify Plug geholt, was aber hier nicht wirklich zu meinem Problem beiträgt. Mit der Plug funktioniert alles wie es soll. :)

Mein Problem liegt nun darin, wenn ich die Lampe mit dem Dimmer verbinde, wird diese in der Philips Hue App nicht mehr gefunden. Umgekehrt wenn ich diese wieder mit der App verbinde, funktioniert der Dimmer wieder nicht.

Laut meinem Freund war der Fehler die Lampe zuerst mit dem Dimmer zu verbinden und nicht mit der Bridge. Leider finde ich im Internet dazu nichts.

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich bin schon am verzweifeln :P

...zur Frage

Stromverbrauch bei herausgedrehter Glühbirne?

eine dumme Frage von mir, verbraucht eine Lampe Strom, wenn keine Glühbirne drinnen ist und der Lichtschalter auf AN steht?

...zur Frage

Wenn keine Glühbirne in einer Lampe ist, der Lichtschalter aber an ist, verbraucht man dann Strom?

In der Lampe steckt keine Birne, der Lichtschalter war trotzdem auf "an", hat die Lampe dann trotzdem Strom verbraucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?