Kennt Ihr günstige, vegane Polychromos Farbstifte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Qualität ist es generell schon schwierig was "nicht-veganes" zu finden, Faber-Castell hat in dem Bereich nur sehr wenig Konkurrenz.

Ich hab im Internet gelesen, dass Prismacolors angeblich vegan seien - aber das war nicht gerade von einer offiziellen Seite, das wär aber wohl einen Nachforschungsversuch wert. Das sind generell auch beliebte und hochwertige Stifte, aber weicher als die von Faber Castell und die Minen brechen auch schneller, soweit ich weiß. Aber sie sind glaub ich etwas günstiger

Ansonsten gibt es noch die Polycolor von Koh-I-Noor als Alternative, aber da finde ich keine Angaben bezüglich "vegan", also womöglich sind die es eher nicht... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polychromos sind nur dann teuer, wenn du gleich ein großes Set kaufst. Das ist aber nicht notwendig.

Du kannst aus den Grundfarben Gelb, Rot, Blau viele Farbtöne durch Überlagerung mischen. Die drei reichen schon für den Anfang, und nach und nach kannst du deine Ausstattung erweitern, denn du kannst jeden Stift einzeln kaufen.

Siehe: http://goo.gl/bgtDco

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?