Vampire und Tränen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist deine Geschichte – also wenn es dein Plot verlangt, dass ein Vampir weint, dann lass ihn weinen.

Allerdings bin ich auch der Meinung, dass die körperliche Reaktion mit deiner Definition von Vampir zusammenpassen sollte. Wenn dein Vampir zum Beispiel nicht Schwitzen kann, kein normales Essen zu sich nehmen kann und wenn er Hunger hat, ihm nicht der Speichel im Mund zusammenläuft, sondern sich alles ausgetrocknet anfühlt, weil der Vampir durch den Tod keine Körperflüssigkeiten mehr produzieren kann – und deshalb das Blut braucht um zu überleben – dann fände ich es zum Beispiel seltsam, wenn er normal weinen könnte. Ein alter Vampirmythos sind deshalb Tränen aus Blut.

Stell dir also einfach mal folgende Fragen: Wie sind deine Vampire entstanden? Wie funktionieren ihre Körper? Warum brauchen sie das Blut überhaupt (andere Körperfunktion, Fluch, einzige Nahrungsquelle etc)?

Dann solltest du relativ schnell wissen, ob dein Vampir herkömmliche Tränen vergießen kann ;)

(meine Vampire können es zum Beispiel, weil der Kainsfluch ihnen jegliche andere Nahrungsquelle verwehrt, ihre Körper ansonsten aber normal funktionieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist dir ja eh freigestellt, wie "deine Vampire" funktionieren. Es gibt, genau wie bei Werwölfen, ohnehin schon zig Varianten. Du musst halt ein System entwickeln, an das du dich von Anfang bis Ende hältst und das du dem Leser deutlich genug vermittelst. 

Ich würde sagen ja. Das ist einfach romantischer. Oder du erfindest irgend eine Ersatzreaktion, die diesem Gefühl Ausdruck verleiht, meinetwegen irgendwas aus rein menschlicher Sicht Groteskes, um den dramatischen Effekt zu verstärken. Keine Ahnung, vielleicht weinen sie Blut oder so. Oder ihre Tränen brennen wie Feuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyQuestion01
05.11.2016, 19:51

Das mit der Ersatzreaktion ist echt eine super Idee. Danke :D

1

Es gibt zwar viele Überlieferungen, aber die meisten besagen, dass sie es können. Jedoch kannst du ruhig deine Fantasie spielen lassen. Ist schließlich deine Geschichte! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist deine Geschichte. Ich bin der Meinung das auch Vampire weinen können. Sie sind ja auch nicht aus Stein. Und wenn es die Handlung in deiner Geschichte verlangt dann lass ihn weinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten Vampire nicht weinen können? Zudem ist es deine Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter außergewöhnlichen Umständen können auch Vampire weinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte ich nicht weinen können?

Bei dem Humbug hier MUSS man manchmal losbrüllen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zum Beispiel in den Chroniken der Unterwelt schon. Dort hats noch Blut in den Tränen, was ich eine richtig coole Idee finde. Aber wenn man denkt, dass sie tot sind... Naja, kann ja jeder für sich selbst entscheiden. Weils sie ja nicht gibt *duh* :D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vampire können weinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?