Urlaub an der Ostsee, was ist zu beachten bei einer Wattwanderung?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dann hast du dich aber nicht sehr schlau gemacht, an der Ostsee gibt es kein Watt, das gibt es nur an der Nordsee.

Falls du dich umentscheidest: Was willst du mit einem Neoprenanzug? Ich dachte du willst übers Watt wandern und nicht in der See tauchen.

Karte: So weit, das man eine Karte braucht sollte man als Tourist NIE alleine ins Watt rausgehen. Allenfalls ein paar Meter vom Strand weg kannst du da alleine gehen, sonst NUR mit Wattführer.

Gummistiefel sind nicht immer sinnvoll, die bleiben leicht im Schlick stecken. Ob auf "deiner" Tour Gummistiefel angebracht sind, kann dir dein Wattführer aber sagen.

Also mach dich NOCHMAL schlau, diesmal aber richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach den zahlreichen Antworten sollte dir klar sein, dass eine Wattwanderung an der Ostsee, vergleichbar mit der Nordsee, nicht machbar ist.

Solltest du allerdings einen Tripp an die Nordsee unternehmen, (lässt sich z.B. ohne Weiteres in Schleswig - Holstein, je nach Urlaubsort, durchführen) verlinke ich mal auf folgende Seite. Dort gibt es u.a. nützliche Tipps zu Bekleidung usw.

http://www.wattwandern.de/Startseite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neoprenanzug? Warum nicht gleich auch noch Taucherbrille und Flossen?

An der Ostsee gibt es praktisch keine Tide (Gezeitenwechsel) und kein Watt... Hast du wohl mit Nordsee verwechselt. Aber auch da braucht man keinen Neoprenanzug und man kann auch barfuß ins Watt gehen. Oder eben mit Stiefeln - mit Neoprenanzug würdest du dich lächerlich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was da zu beachten ist... du musst weit wandern- bis zur nordsee... die auswirkungen von ebbe und flut sind an der ostsee so gering das man hier nicht vom wattwandern spricht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ostsee hat kein Watt, das gibt es nur in der Nordsee. Zum Wandern sollte man einen Führer und Gummistiefel haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das allerwichtigste ist: Da gibt es kein "Watt"!

Watt findest Du an der Nordsee, also bei den Friesischen Inseln und am Jadebusen. Zu der derzeitigen Jahreszeit werden da aber keine Wattwanderungen mehr angeboten.

Bekannte Startpunkte sind "Eckwarderhöne" oder "Dangast"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem an der Sache ist, das die Ostsee kein Wattenmeer hat. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an der Ostsee ist mangels Ebbe und Flut nicht viel Ausrüstung für eine Wattwanderung nötig - Gummistiefel reichen völlig aus, im Sommer ginge es auch barfuss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
derhandkuss 17.11.2015, 18:58

Auch an der Ostsee gibt es die Gezeiten ("Ebbe und Flut")! Nur ist dort der Tidenhub so gering, dass Du den kaum wahrnimmst!

0

Der Neoprenanzug bei der Wattwanderung an der Ostsee kommt genauso gut an, wie ein Spaziergang im Neoprenanzug auf der Schildergasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es garnix zu beachten, weil man eine Wattwanderung nur an der NORDsee machen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du lieber an die Nordsee fahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?