Unterschiede zwischen 5w30 und 5w40 öle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Motoröl 5w40 ist generell etwas hitzebeständiger als ein 5w30 Öl. Die Kälteeigenschaften sind bei beiden Ölen gleich, ganz sicher!. Im Sommer ist das 5w40 vorteilhafter, da auch bei hohen Temperaturen eine optimale Viskosität gewährleistet ist. Gleiches gilt wenn viele Bergetappen oder Touren mit hohen Geschwindigkeiten gefahren werden. Wer im Sommer nur Kurzstrecken fährt der kann bei der Entscheidung 5w30 oder 5w40 getrost zum 5w30 Öl greifen. Andersfalls wäre das 5w40 mehr zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
der Unterschied liegt in der Viskosität im kalten Zustand, wie z.B. beim
Kaltstart in Winter. Je dünnflüssiger, desto besser für den Motor.
5W40 ist am dünnflüssigsten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seat1m1
31.05.2016, 21:33

Stimmt habe ich vertauscht :p

0

Die Viskositätszahl ist anders 5w30 müsste Dünnflüssiger sein als 5w40:) LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?