Unterschiede zum alten und neuem Periodensystem?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Wikipedia gibt es ja eine Abbildung davon. Mendelejew erkannte schon die Hauptgruppen richtig. Allerdings konnte er die Nebengruppenelemente (und Lanthaniden und Aktiniden) noch nicht wie heute einordnen.

Bei ihm standen Cu/Ag/Au in der 1.Hauptgruppe (alle diese bilden u.a. einwertige Kationen, was dem eine gewisse Berechtigung verlieh). Oder Uran stand in der Gruppe mit O/S/Se.

"Alle Elemente" kennen wir heute auch nicht. Es werden immer wieder neue schwere Elemente gefunden (erst kürzlich wurden ja wieder ein paar Elemente hinzugenommen).

Man hofft, in Zukunft eine "Insel der Stabilität" zu erreichen (um die Protonenanzahl 160 herum), das wird aber noch Jahre dauern.

wow, dankeschön, hilfreich& ausführlich☺ danke^^

0

Heute haben wir genauere werte und können sie erklären. Und mendelejew konnte nicht alles vorhersagen

okay danke

0

Periodensystem mit echten Elementen bauen. Kein Problem nur wie kommt man an radioaktive Elemente?

Einige kennen das Hobby hoffentlich. Ich will mir ein Periodensystem mit echten Elementen bauen. Vorab Gold, Platin,Osmium,Iridium, Rhenium und weitere seltene Elemente besitze ich schon seit langer Zeit. Nun habe ich mir einen alten amerikanischen Rauchmelder mit geringen Mengen (1/50 Mikrogram) Americium gekauft. Americium ein Element von 160 Millionen Dollar pro Gramm in meinem Besitz! Wie kriege ich die anderen Actinoide her?

...zur Frage

Elektronenkonfiguration der Lanthanoide?

Hallo Zusammen

Mir ist beim lernen der Elektronenkonfigurationen etwas aufgefallen, das mir merkwürdig erscheint.

Und zwar haben die Orbital der Lathanoide (4f-Orbital) gemäss Internet nur Platz für 14 Elektronen. Jedoch gibt es ja 15 Lathanoide. Wie soll das gehen? Da müssten ja 2 unterschiedliche Elemente die gleiche Elektronenkonfiguration haben? Das Gleiche auch bei den Actinoiden...

Bis zum letzten Actinoid, welches das 103 Element im Periodensystem ist, gibt es total nur Platz für 102 Elektronen in den Orbitalen.

Wie kann das sein?

Danke!

...zur Frage

Lothar Meyer und Dmitri Iwanowisch Mendelejew Periodensystem

Hallo, ich würde mich freuen wenn ihr mir erklären könntet was es mit den beiden auf sich hat und etwas von ihrer Person erzählen könntet.. habe das thema gerade in chemie und versteh das bei der lehrerin nicht so.. danke schonmal :-)

...zur Frage

Hat das Periodensystem mit der Periode von Mädchen/Frauen zu tun?

...zur Frage

Unentdeckte chemische Elemente

Gibt es im All vielleicht auf anderen Planeten chemische Elemente die wir nicht kennen und nicht in unserem Periodensystem sind?

Würde ich ziemlich interessieren.


PloViva

...zur Frage

Isotope, Periodensystem?

Hallo,

betrachte ich mir das Periodensystem, so sehe ich in ihm Elemente aufgelistet. So, und beinahe jedes Element hat Isotope. Klar! Betrachte ich mir nun im Periodensystem Wasserstoff an. Was ist es dann? Ist in der Tabelle der Isotop zu sehen oder was genau ist das zu sehen? Ich sehe da nur ein H und oben drüber als Ordnungszahl die 1. Wird also quasi im Periodensystem das Isotop angezeigt, was am meisten vorkommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?