Unterschiede bei Kreatin/Creapure

2 Antworten

Es dürfte keinen allzu großen Unterschied geben da es sich bei beidem um 100% Creatin Monohydrat handelt. Nur das Creapure Produkte strengere Auflagen bezüglich der Überprüfung von Verunreinigungen haben, gibt allerdings auch von Myprotein ein Creapure. Ansonsten kann ich dir zu den zwei Produkten nichts sagen da ich selbst das Weider Pure Creatine benutze was allerdings auch Creapure verifizirt ist.

Danke für die Antwort. Werde mir dann das günstigere Myprotein Produkt kaufen

0

der körper stellt selbst creatin her, zusätzliches einzunehmen bewirkt nichts, ist nur rausgeschmissenes geld

Falsch. Informieren bitte

0
@Morzarella

habe bereits und es stimmt wie ich geschrieben habe

0

Der Körper produziert nur eine geringe Menge an Kreatin selbst. Die für den Muskelaufbau tägliche Mindestmengen ist 3 Gramm, bei Männern besser 5 Gramm. Man kann zwar auch über Fleisch Kreatin aufnehmen, besonders rotes Fleisch, aber ich esse nicht täglich Fleisch. Ich habe mit Kreatin gute Erfahrungen gemacht, deswegen konsumiere ich es weiter, in Ordnung?

0
@Morzarella

es bringt zwar nichts, aber es ist deine entscheidung

0

Wieso sollte es nichts bringen? Bei keinem anderes Supplement ist so oft bewiesen worden, dass es viel Wirkung und kaum Nebenwirkungen hat. Kann sein, dass es bei dir nicht wirkt, weil deine Ernährung nicht stimmt oder weil du zu jung bist

0

Was möchtest Du wissen?