Unterschied zwischen substratspezifisch und wirkungsspezifisch (Enzyme)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beides sind Begriffe um die Reaktion eines Enzyms zu klassifizieren. Du weißt ja, dass Enzyme Verbindungen umsetzen, die Substrate genannte werden. Dabei hat ein Enzym i.d.R. nur ein bestimmtes Substrat, dessen Veränderung es katalysiert. Es ist also Substratspezifisch. Substrat und katalytisches Zentrum passen dabei zusammen wie Schlüssel und Schloss. Davon hast du sicher schon gehört.

Des Weiteren katalysieren die meisten Enzyme nur eine bestimmte Reaktion, sei es z.B. eine Hydrolyse des Substrats oder dessen Umlagerung. Andere Reaktionen werden von diesem bestimmten Enzym nicht erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emilia9999
29.11.2016, 21:50

Vielen Dank, das war sehr hilfreich :) 

0

Was möchtest Du wissen?