Gibt es einen Unterschied zwischen Reaktionsspezifität und Wirkungsspezifität?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja es gibt einen Unterschied, es handelt sich nämlich um zwei verschiedene Eigenschaften von Enzymen, die aber aneinander gekoppelt sind.

Bei der Reaktionsspezifität ist gemeint, dass das Enzym aufgrund seines speziellen Aufbaus nur mit einem Substrat reagieren kann und zwar nach dem Schlüssel-Sohloss-Prinzip, das sagt dir bestimmt was. Man kann dazu deswegen auch Substratspezifität sagen.

Und genau weil es eben nur mit einem Substrat reagieren kann, ist es auch wirkungsspezifisch, und kann nur eine bestimmte Wirkung/ Reaktion mit eben diesem Substrat verursachen/ beschleunigen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?