Unterschied zwischen Semesterbeginn & Vorlesungsbeginn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Semester ist ein Halbjahr (auch wenn das Wintersemester WS ins neue Jahr hinein geht, WS und SS sind 1/2 Jahr lang).

Nicht während der ganzen zeit des Semesters finden Vorlesungen statt. Es gibt z.B. in den Naturwissenschaften dann Blockpraktika in denen man ganztägig im Labor steht und irgend wann im Jahr müssen die Wissenschaftler ja auch noch forschen und Du Zeit haben, das gelernte nachzubereiten (oder mal zu feiern). Das ist die Vorlesungsfreie Zeit.

Je nach Fach und Hochschule gibt es für Studienanfänger schon vor der Vorlesungsperiode Einführungskurse, Mathe-Vorkurs, etc. und Einführungsveranstaltungen von der Fachschaft (gewählte Studentenvertreter), etc. bei denen man den Campus und die Stadt und seine Mitstudis kennenlernen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche es mal einfach zu erklären.

Das Jahr ist in 2 Semestern unterteilt. Die Ferien sind INNERHALB des Semesters. Unis benutzen aber nicht das Wort Ferien sondern "Vorlesungsfreie Zeit"

Vorlesungsbeginn ist dann der Tag wo tatsächlich VORLESUNGEN gehalten werden.

Es gibt verschiedene Unterrichtstypen.

Vorlesungen sind das was man immer im Fernsehen sieht

Übungen und Seminare sind dann mehr das was man aus der Schule kennt. Aufgaben machen und den Stoff praktisch anzuwenden.

Tutorium ist kurz gesagt wie eine Nachhilfe AG aus der Schule.

Vorlesungen sind immer zu bestimmten Zeiten. Die Vorlesungszeit.

Während der Vorlesungsfreien Zeit gibt es keine Vorlesungen (WOW ne)

ABER

Es können halt die anderen Sachen in der Zeit fallen. Tutorien, Übungen, Seminare (Blockseminare).

Ich kann dich aber erleichtern. Ersties haben sowas nicht. Es geht erst richtig in der Vorlesungszeit los. also der 12.9

Was aber sein KANN ( Uni abhängig) Ist das die Einführung für Ersties vorher ist. bei der TU Darmstadt ist das ne Woche VOR  VORLESUNGSBEGINN

an der FH Frankfurt (Fra UAS) sind das die ersten 2 Tage der VORLESUNGSWOCHE.

Hoffe ich konnte es verständlich erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Zeitraum von1.9-12.9 könne zum Beispiel Vorkurse sein und am 12.9 beginnen dann halt die normalen Vorlesungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorlesungsbeginn = Für dich das Signal, dass die Vorlesungen und Seminare beginnen

Semesterbeginn = Der neue Zeitabschnitt des Semesters hat begonnen - das Ende dieses Zeitabschnitt ist unter anderem auch wesentlich später als das Vorlesungsende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?