Unterschied zwischen Mineralstoffe und Nährstoffe bei einer Pflanze?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sind Mineralstoffe nur eine Teilmenge von Nährstoffen, da diese vor allem in Wasser gelöste anorganische Salze meinen. Da man aber zumindest als Mensch auch Vitamine, Aminosäuren, Saccharose und Fette aufnehmen muss, muss es in Bezug auf den Menschen natürlich weiter gefasst werden. Pflanzen ernähren sich in der Regel durch die Mineralien in der Erde und durch Wasser.

das würde ich genauso sehen - du könntest z.b. sagen, dass co2 ein gasförmiger nährstoff ist und das ist mit sicherheit kein mineral.

Was möchtest Du wissen?