Unterschied zwischen ip adresse und ipv4?

5 Antworten

IPv4 definiert nur, dass es eine IP-Adresse nach Version 4 ist. Beides sind solche Adressen, was du an der typischen Schreibweise erkennst, dass es 4 Blöcke mit Zahlen zwischen 0-254 sind, die durch Punkte getrennt sind.

Eine weitere Form sind IPv6-Adressen, welche dann etwa so aussehen: fe80::1e1b:dff:feb6:1b6b

Andere Versionen als IPv4 und v6 sind so nicht gängig.

Der Unterschied deiner IP-Adresse in der Eingabeaufforderung (CMD) und der Website ist, dass das eine (die 192.168.2.109) deine interne IP-Adresse ist und das andere deine IP-Adresse vom Router. Gerade durch die Knappheit von freien IPv4-Adressen hat nicht jedes Gerät eine einzigartige IPv4-Adresse ins Internet hin. Dein PC teilt sich mit deinem Handy und weiteren Geräten die IP-Adresse des Routers.

Intern in deinem WLAN bekommen die Geräte dann zusätzliche IP-Adressen aus einem Bereich, den man dafür verwenden kann. Dazu gehören beispielsweise Sämtliche IP-Adressen die mit 192.168. anfangen.

nur als Anmerkung, du hast gerade den falschen Teile deiner IP ausge-xxx

aber die von cmd ist die deines Rechners (homenetzt) die von myip ist die deines Routers -- über die boist du erreichbar, dein Router leitet dann an deine interene weiter (schau mal im Router, da findest du die "cmd"-IP

IPconfig gibt die Netzwerk-Adresse deines Geräts bzw der Geräte im Netzwerk aus. myip.is gibt die IP wieder, mit der dein Netzwerk über den Router/Modem im Internet unterwegs ist.

Facharbeit IPv4 und IPv6?

Hey ich gehe ins Gymnasium und muss eine Facharbeit in Informatik schreiben und habe mir das Thema IPv4 und IPv6 ausgesucht. Da die Facharbeit nur 4 ausgeschriebene Seiten beinhalten soll und ich wärend des schreibens gemerkt habe das ich jetzt schon bei 3 Siten bin ohne IP-Routing, Subnetting, IPv6 usw. frage ich mich jetzt was ich am besten reinbringen sollte. Ich kann nicht so gut einschätzen was wichtig ist und was ich weg lassen könnte ich habe an die Themen gedacht reinzubringen. Was ist IPv4?, Aufbau einer IP-Adresse, Vergabe von IP-Adressen, IPv4-Netzklassen (aber nur wenig), Logische Adressierung, IPv4-Konfiguration, Aufbau IPv6, IPv6 Adressraum, IPv6 Adress Scope, IPv6 Autokonfiguration, Unterschied IPv4 und IPv6. Eigentlich wollte ich noch IP-Heading, IP-Routing und Subnetting mit reinbringen aber es wird dann so viel und ich glaube das es nicht so wichtig ist könnt ihr mir helfen und schreiben was ich weglassen könnte oder was auf jedenfall noch rein müsste. Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?