Unterschied zwischen einem Einschalt- und einem Auschaltrelais

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Einschaltrelais schaltet ein, wenn die Spule Strom hat, das Ausschaltrelais schaltet aus wenn die Spule Strom hat.

Ein Einschalktrelais nennt man auch "NO" für "Normally Open", also "Normalerweise Offen", gemeint ist hier der Ruhezustand, die Spule ist Stromlos. Der Kontakt ist also Normalerweise Offen, also immer dann wenn das Relais nicht angezogen ist.

Ein Ausschaltrelais nennt man "NC" für "Normally Closed", also "Normalerweise geschlossen". Zwischen der Deutschen und der Engl. Bezeichnung ist also ein Unterschied. Im Deutschen beschreibt man was passiert wenn man das Relais schalten lässt, im Englischen was Sache ist wenn das Relais nicht schaltet.

Dann gibt es auch Umschalter, da wird von einem Eingang zwischen zwei Ausgängen gewechselt. Hier macht die Bezeichnung "NC" und "NO" für die beiden Ausgänge mehr Sinn, denn einer der Ausgänge ist ja immer durchgeschaltet und so kann man leichter verstehen welcher der beiden geschaltet ist wenn das Relais keinen Strom auf die Spule kriegt.

In der Industrie benutzt man selten Umschalter, hier bevorzugt man Relais die getrennte Öffner (NC) und Schließer (NO) haben. So kann man nicht nur einen Umschalter draus machen sondern zwei getrennte Stromkreise gleichzeitig bedienen. Oft schaltet man eine Last ein und der zweite Kontakt verhindert, dass eine weitere Last zugeschaltet werden kann. Das ist besonders wichtig bei Motoren deren Drehrichtung man umschalten will. Die NC kontakte erzeugen eine sogenannte "Verriegelung". Ist das Relais für den Rechtslauf an, unterbricht es zusätzlich über den NC den Strom zum Linkslaufrelais so dass beide niemals gleichzeitig an sein können weil das einen Kurzschluß geben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sagt eigendlich der begriff schon,das eine schaltet ein das andere aus und gibt's auch in einem,es schaltet ein und aus je nachdem was benötigt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, dass eine schaltet einen externen Stromkreis EIN und das anderen schaltet einen Stromkreis AUS, wenn am Relais der Schaltstrom anliegt. Der Grundzustand ist einfach genau andersrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da helfen eventuell die englischen Begriff weiter:

Ein Öffner (bei betätigung der Spule öffnet der Kontakt) N.C. normally closed

Ein Schliesser (bei Betätigung der Spule schliest der Kontakt) N.O. normally opened.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der unterschied ist nur , das das ein an, das andere aus ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?