Unterschied zwischen Bericht für die Schülerzeitung und einen normalen Zeitungsbericht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stilistisch sollte da kein Unterschied sein. Auch sollten die Artikel genauso gut recherchiert sein wie bei einer normalen Zeitung,

Ein Unterschied ist dadurch gegeben, dass es eine Zeitung für ein spezielles Publikum ist (wie sonst vielleicht eine Vereinszeitung oder ein wissenschaftliches Spezialblatt). Das bedeutet, manche Dinge müssen nicht wie in der Tagespresse extra definiert oder erklärt werden, weil Schüler über bestimmte Dinge ihrer Schule eben Bescheid wissen.
Im Ausgleich dazu ist eine Schülerzeitung für Außenstehende eventuell nicht mehr recht verständlich. Aber das soll sie ja auch nicht unbedingt sein.

Hm, ich bin schon ein paar Jährchen älter, aber zu meiner Zeit gabs da keinen großen Unterschied. Die Schülerzeitung war quasi wie eine normale Zeitung, nur halt für die Schüler an der Schule - eben mit Schwerpunkt auf die dortigen Lehrer und Gegebenheiten.

Deshalb gibts ja oft die Fälle, dass ehemalige Redakteure und Mitarbeiter einer Schülerzeitung später wirklich im Zeitungswesen landen....

Was möchtest Du wissen?