Unterschied zwischen "Auto-Korrektur" und "Korrektur"? (iPhone)

...komplette Frage anzeigen iPhone Tastatureinstellungen - (iPhone, Apple, Tastatur)

3 Antworten

Aus dem iPhone Benutzerhandbuch ergibt sich:

  • Für "Auto-Korrektur":

    Wenn zu der Standardtastatur für Ihre gewählte Sprache ein Wörterbuch verfügbar ist, schlägt das iPhone im Normal fall Korrekturen vor oder vervollständigt Wörter bei der Eingabe.

  • Für "Korrektur":

    Die Rechtschreibprüfung unterstreicht falsch geschriebene Wörter in dem von Ihnen ge schriebe­nen Text. Tippen Sie auf ein unterstrichenes Wort, um Korrekturvorschläge anzuzeigen. Die Rechtschreibprüfung ist standardmäßig aktiviert.

D.h. "Auto-Korrektur an" blendet dieses netten kleinen (manchmal nervigen) Popups ein, "Korrektur an" zeigt nur rot unterkringelt das an, was laut Rechtschreibprüfung nicht bekannt (d.h. nicht im Wörterbuch) ist.

Danke für deine Antwort! Manchmal könnte ich mich selber ohrfeigen, dass ich auf sowas nicht selbst komme. :)

0

Ich nehme an, bei Korrektur öffnet sich ein Fenster und fragt nach, ob du das Wort ändern möchtest und bei Auto-Korrektur wird es automatisch geändert. Ich würde dir zu Korrektur raten, denn Auto-Korrektur ändert manchmal Wörter, die man gar nicht ändern möchte, z. B. wenn man ein Gedicht schreibt und einen Absatz macht, wird das Wort automatisch groß geschrieben, auch wenn es klein sein soll, das ist dann ziemlich nervig.

Danke für deine Antwort :)

0

Bei der Korrektur findest du Vorschläge und bei der Auto-Korrektur ändert es die Wörter automatisch.

Was möchtest Du wissen?