10qm ist nicht extrem groß, aber auch nicht so klein. Mein Sohn hat ein Zimmer von 12qm und das reicht völlig aus, er hat viel Platz in der Mitte zum Spielen. Und ich denke, gerade in deinem Alter ist es wichtig ein eigenes Zimmer zu haben, auch wenn das etwas kleiner ist.

...zur Antwort

Sie WAR deine Schülerin, sie IST es nicht mehr. Du musst selbst wissen, was dir wichtiger ist - die junge Frau oder das Gerede der anderen Leute. Ich kann dir aus Erfahrung nur sagen - wenn man sich selbst sicher ist mit seiner Entscheidung, dann ist einem das Gerede der anderen egal. Und wenn die anderen merken, dass du auf ihre Meinung keinen Wert legst, dann hört das Gerede auch ziemlich schnell wieder auf.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass es mir ähnlich geht wie einigen anderen hier: Ich kann auch nicht wirklich glauben, dass jemand, der angeblich studiert hat und daher ziemlich intelligent sein müsste, in einer solchen Sache Rat im Internet sucht.

...zur Antwort

Woran liegt es denn, dass sie da nicht hinwollen? Frag sie nach den Gründen und überleg dir dann Gegenargumente.

Ansonsten kannst du ja mal überlegen, ob ein Schüleraustausch oder ein Schuljahr in Amerika für dich in Frage käme und was das kostet. Es gibt auch Jugendreisen für Jugendliche ab 11 Jahren ins Ausland, zum Beispiel hier http://www.ruf.de

Vielleicht wären deine Eltern ja damit einverstanden.

Wenn es am Geld mangelt, könntest du anbieten, mit einem Job etwas mit dazuzuverdienen.

Ich lese gerade, deine Mutter fliegt einfach nicht gern so lange? Dann schlage doch eine Kreuzfahrt vor. Da bist du zwar nur mal für einen oder zwei Tage an Land, aber es wäre ein Kompromiss.

...zur Antwort

Hm, ich würde fast drauf tippen, dass das dein Jungfernhäutchen ist, das dir einfach schon vorher gerissen ist ;-) Dir wird nichts anderes übrig bleiben als zum Frauenarzt zu gehen. Wovor hast du denn da Angst? Deine Scheide ist nicht die erste, die er sieht ;-)

Und mit 15 wird es auch mal Zeit für den Frauenarzt, gerade wenn du vorhast, Sex zu haben. Meine Tochter ist erst 11 und war schon dort.

Den Muttermund kann man übrigens von außen nicht sehen, das wäre nicht gut, wenn die Gebärmutter unten rausschauen würde.

...zur Antwort

Ein Fehler war das auf keinen Fall. Warte jetzt einfach ab und gib ihr Zeit. Zuviel Druck war es meiner Meinung nach auch nicht, du hast ja nur deinen Wunsch geäußert, wenn sie sich dadurch unter Druck fühlt, liegt es nicht an dir, sondern an ihr.

Viel Glück dabei.

...zur Antwort

Unter 16 Jahren ist es eh gesetzlich verboten, auch mit deiner Einverständnis. Steht auch hier: http://eltern.t-online.de/jugendschutzgesetz-2012-tattoo-stechen-lassen-ab-wann-ist-der-koerperschmuck-erlaubt-/id_49351286/indexc

Mit Ohrlöchern ist es übrigens genauso, auch wenn sich da sehr viele Leute nicht dran halten.

Ansonsten kann dir da niemand einen Rat geben. Ich finde, man sollte es ab 16 Jahren erlauben, im schlimmsten Fall bleibt ein klitzekleines Loch zurück. Ich habe vier Piercings, das eine hab ich mir mit 16 stechen lassen und ich bereue es nicht. Und wenns mir irgendwann nicht mehr gefallen sollte, nehm ich es halt wieder raus.

...zur Antwort

Also wenn die 98 in deinem Namen dein Geburtsjahr sein soll, dann solltest du das eigentilch schon wissen. Du wirst ja wohl schon aufgeklärt worden sein, wenn nicht von deinen Eltern, dann zumindest in der Schule. Es bedeutet, sie ist bisexuell, fühlt sich also von Männern und Frauen sexuell angezogen.

...zur Antwort

Ich denke, in dem Lied geht es darum, sich neu zu verlieben und dass man dabei auch fallen kann, dass der Fall aber so schön ist, dass man es trotzdem immer wieder tut, obwohl man wieder heulen muss und alles um sich schmeißen könnte - und deshalb singt sie ja auch "Ich will mich wieder vergeben, Gott lass es Männer regnen... und ich könnt schon wieder, ich könnts schon wieder tun... weil ich so gerne fliege..."

...zur Antwort