Unterschied von Realschule, Hauptschule , Stadtteilschule & Gesamtschule?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du mich fragst: Da braucht man überhaupt keine Liste anzufertigen. Unterhalb des Gymnasiums ist das eh' alles der gleiche Dreck.

Dort gibt es aber noch jede Menge weiterer Schulformen: Sekundarschule, Gemeinschaftsschule, Mittelschule, Werkrealschule etc., und wenn die SPD nochmal in irgend einem Bundesland mit den Grünen an die Regierung kommt, möglicherweise auch noch weitere.

Was?
Eine Realschule und ein Gymnasium sind zwei verschiedene Bildungseinrichtungen, es kann nicht das gleiche sein, vollkommen ausgeschlossen.

Was offiziell am "besten" ist, kann man so festlegen.

Gymnasium
Realschule
Hauptschule

Hauptschulen gibt es übrigens nicht mehr, diese wurden abgeschafft. Man kann Immernoch eine ESA (mit dem Hauptschulabschluss gleichwertig) machen, aber nicht auf einer Hauptschule.

Die Stadtteilschule ist eine Bildungseinrichtung in der man dann alle gängigen Schulabschlüsse erwerben kann, kommt drauf an wie gut man ist und ob man weiter machen möchte.

Eine Realschule ist KEIN Gymnasium.

Auf einer Realschule bekommt man einen Realschulabschluss, am Gymnasium das Abitur.

Das sind zwei komplett verschiedene Schulsysteme!

Was möchtest Du wissen?