Was ist der Unterschied zwischen Frauenhaus zu Mutter Kind Heim?

2 Antworten

Hallo,

ein Frauenhaus ist eine Notunterkunft für Frauen und ihre Kinder, wenn häusliche Gewalt droht u. a.

In einem Frauenhaus kann man nicht auf Dauer wohnen bleiben !

Aber man wird professionnel beraten, es wird einer bei der Wohnungs- und Anwaltssuche geholfen, und vieles mehr.

Mutter-Kind Heime sind, vermute ich, für jüngere Mütter (wahrscheinlich meist sog. Teeniemütter) gedacht.

Emmy

Naja frauenhäuser sind Geschützte Häuser wo nur frauen rein dürfen.  Kein männer Besuch erlaubt.  Viele flüchten dort hin bei häuslicher gewalt

Und mutterkindheime sind Einrichtungen die super cool sind. Da ist man mit gleichaltrigen teenemanis zusammen und lernt dort wie man mit kind umgeht es erzieht und alles was mn zum leben braucht

Was möchtest Du wissen?