kann ich mit 21 Jahren noch ins mutter kind heim gehen?

1 Antwort

Also was ich mal kurz im Inet überfolgen hat, behandelt Mütter (da wird nix über ein bestimmtes Alter geschrieben), die eben Hilfe und Unterstützung zum WOhle des Kindes brauchen. Aber ruf doch einfach mal in so einer Einrichtung in der Nähe an oder z.B. beim Jugendamt deiner Stadt. Die können dir am besten Rat und vor allem Auskunft erteilen.

Mutter Kind Einrichtung - jemand gerade dort oder Erfahrungen?

...zur Frage

Ganz alter dreiteiliger Film bei dem Kind Mutter sucht?!?

Das muss wohl in den 80ern gewesen sein.. ein Kind reist umd die Welt und sucht seine Mutter. War kein Zeichentrickfilm.

Weiß jemand, wie der Film/Kurzserie heißt?

...zur Frage

Muss ich in ein Mutter-Kind Heim?

Hallo! :) Ich hab da im Moment ein riesen Problem! Bin in der 34.ssw und werde vom Jugendamt dermaßen unter Druck gesetzt.. :( Bin 17 Jahre alt, verlobt und lebe bei meiner Mutter und bei meinem Freund.. Wir freuen uns riesig auf das Kind und unsere finanzielle Lage ist auch perfekt! Nun bin ich schon seit dem vierten Monat bei einer Schwangerschaftsberatung, die uns eigentlich nichts davon erklärt hatte, was zutun wäre.. -.- Naja war bis vor zwei Jahren auch ein sehr auffälliger Teenie.. War dann auch ein halbes Jahr in einer Pflegefamilie und seit dem war nichts mehr.. Keine Anzeigen, keine Alkohol- und Drogeneskapaden oder sonst was.. Bis jetzt war eigentlich die ganze Zeit ausgemacht, dass ich nach der Entbindung ein paar Wochen noch bei meiner Mutter lebe und dann mit meinem verlobten (Vater des Kindes) zusammen ziehe und eine betreuung vom Jugendamt bekomme, die dann ein paar mal in der Woche kommt.. Jetzt hatte ich letzte Woche Freitag einen Termin beim Jugendamt und daraufhin meinte die Tante vom Jugendamt sie möchte das ich in ein Mutter-Kind Heim gehe.. Der andere Jugendamtmitarbeiter war von dieser "Idee" aber gar nicht begeistert und meinte, ich solle mir mal ein Mutter-Kind Heim ansehen und dann könnte ich entscheiden, wo cih hin möchte.. Nun habe ich aber doch etwas Angst, weil die Tante vom Jugendamt meint sie möchte das ich in ein Mutter-Kind Heim gehe und der Mann meinte, dass ich auch bei meiner Mutter bleiben könne und dann zu meinem Freund ziehen könne.. Ich möchte nicht in ein Mutter-Kind Heim.. Mein Freund und ich wollen nächstes Jahr im Sommer Heiraten und unseren Sohn gemeinsam großziehen.. Er ist volljährig und verdient unser Geld.. Vom finanziellen wäre es auf jeden Fall kein Problem.. Ich habe einfach Angst, dass wenn ich mich entscheide da nicht hinzugehen, dass sie mir das Kind wegnehmen.. Klingt bescheuert, aber bei einer Freundin war es jetzt zwar nicht ganz so, aber der haben se dann des Kind weggenommen, weil sie mit 19! Jahren dort nicht mehr leben wollte und da hieß es auch immer, dass sie das selber entscheiden könnte.. Meine Mutter hat übrigens die Vormundschaft für unseren Sohn beantragt, wir warten jetzt eigentlich nur noch auf eine Antwort.. BITTE helft mir!! :(( Danke schonmal!!

...zur Frage

wenn jemand 25 ist und seine freundin 16 und ist schwander?

sie will gerne das kind behalten und der freund auch , und hire mutter will das sie abtreiben tut . was kann man dagegen tun , und kann die mutter den 25 jährigen anzeigen , und würde er da eine strafe bekommen ?

...zur Frage

Wie kann ich mich mit 16 Jahren ohne die Eltern bzw (wohne im Heim) Erzieher einweisen lassen?

...zur Frage

Ist das Leben ohne Mutter schlimm?

Im alter zwischen 25-40 .

Wenn man in diese Zeit des Lebens seine Mutter verliert .

Wie schlimm ist das? Ist das sehr schlimm fuer viele Menschen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?